Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wort oder einer anderen Schreibweise

6 Suchergebnisse für: "Wolfgang Niedecken"

1

Wolfgang Niedecken feiert 70. Geburtstag – Ein Zweifler mit Gottvertrauen

Heute vor 70 Jahren erblickte Deutschrock-Legende Wolfgang Niedecken, der 1976 die Kölsch-Rockband BAP gründete, das Licht der Welt. Als Kind wuchs er im katholischen Glauben auf. Heute bezeichnet er sich als restkatholisch. Atheist war er jedoch nie (wir berichteten). Mit Songs wie „Verdamp lang her“ oder „Kristallnaach“ schrieb Niedecken mit seiner Band BAP deutsche Musikgeschichte. […]

2

Wolfgang Niedecken: „Wenn ich an etwas glaube, dann an einen ‚lieben‘ Gott“

Der Maler, Musiker und Autor Wolfgang Niedecken ist Frontmann der Rock-Band Bap, die mit ihrem 2018er Album „Live & Deutlich“ zum zwölften Mal auf Platz 1 landete und damit die bestehende Rekordmarke der Beatles von 12 Nummer-1-Alben in den deutschen Album-Charts egalisierte. Aktuell gab der 69-Jährige dem Spiegel ein Interview, in dem er über seinen […]

3

Wolfgang Niedecken: „HOME IS WHERE THE DOM IS“

Am Wochenende spielte Wolfgang Niedecken, Frontman der Kölner-Rockband Bap, beim Liedermacher-Festival „Lieder auf Banz“ auf der Wiese vor der malerischen Kulisse vor Kloster Banz in Oberfranken. Die nach seinen Worten „Hammer-Landschaft“ animierte Niedecken zu einem Post via Facebook mit einem Bild von sich mit Kloster Banz im Hintergrund. Dazu schrieb er: „HOME IS WHERE THE […]

4

Wolfgang Niedecken: „Als Atheist könnte ich gar nicht leben“

Im aktuellen Interview mit domradio.de sprach der Kölner Musiker Wolfgang Niedecken, Frontmann der Rockband Bap, über Köln, Gott und Europa. Dabei äußerte sich der 68-jährige auch zu seinem eigenen Glauben. Nach seinem im Jahr 2011 erlittenen Schlaganfall betonte Wolfgang Niedecken in Interviews, dass sein Gottvertrauen gewachsen sei. Auch in neueren Songs wie „Der Herrjott meint […]

5

Wolfgang Niedecken: „Ich halte den Herrgott für sehr sympathisch“

Der Frontman der Kölsch-Rock-Band Bap, Wolfgang Niedecken, sprach aktuell im Interview mit dem Magazin „Chrismon“ u.a. über seinen Beruf, seine Familie, Umgang mit Krisen, den Tod und seine Vorstellung von Gott. Das Gebet ist im Leben des 68-jährigen von Bedeutung. Er rede „mit Gott wie unter Kumpels, wie der Priester in den alten Don-Camillo-Filmen“, so der […]

6

Für Wolfgang Niedecken („Ich bin restkatholisch“) liegt die schönste Stelle Kölns im Kölner Dom

Im aktuellen Interview mit domradio.de sprach Bap-Gründer Wolfgang Niedecken über seine Lieblingsstelle im Kölner Dom, die er als schönsten Platz Kölns bezeichnete. Dazu gibt er eine wichtige Botschaft mit. Von Kindesbeinen an habe er „natürlich diesen Dom“ erlebt. Bis heute ist ein Aussichtsplatz am Kölner Dom seine Lieblingsstelle, die er gar als seine „liebste Stelle […]