Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise

78 Suchergebnisse für: Kreitmeir

1

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Jesus Christus ist der Erfinder der offenen Türen“

In seiner Predigt zum heutigen 1. Advent erinnert unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir an das Versprechen Jesu „Wer anklopft, dem wird geöffnet werden“ und verbindet dieses Bild von der geöffneten Tür mit der Stimmung der Adventszeit – einer Zeit, in der sich Christen seit 2000 Jahren darauf besinnen, dass Gott sich in Jesus gezeigt […]

3

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Es ist da eine ganz besondere Kraft, die unzerstörbar ist“

Die Worte des heutigen Sonntagsevangeliums (Lk 21,5-19) möchte man wohl eher nicht so gerne an sich heranlassen. In seiner Auslegung plädiert unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir dafür, einen kühlen Kopf zu bewahren, nüchtern und realistisch zu bleiben, sich nicht von der Angst beraten oder einschüchtern zu lassen, auf Gott zu vertrauen, aus der Geschichte […]

4

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Früher lebten die Menschen 30, 40, 50 Jahre plus ewig“

In seiner Auslegung vom heutigen Sonntagsevangelium (Lk 20,27-38), in dem Jesus Antwort auf die Frage nach einem Leben nach dem Tod gibt, interpretiert unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir die Worte Jesu und geht mit Blick auf unsere heutige Gesellschaft auch darauf ein, was ein Leben ohne die Perspektive Ewigkeit bedeutet. Dabei verwendet er einen […]

5

Pfarrer Kreitmeir: „Jesus nährt die Sehnsucht nach Verbesserung und hilft den Sumpf der Verstrickungen zu verlassen“

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums (Lk 19,1-10) rund um den sündigen Zöllner Zachäus zeigt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, dessen neues Buch „Der Seele eine Heimat geben“ aktuell erschienen ist, dass die selbstgerechten Frommen damals wie heute ins Leere laufen. Hier die Worte seiner Predigt: Einmal ehrlich: Haben Sie in Ihrem Leben schon […]

6

Neues Buch unseres geistlichen Begleiters Pfarrer Christoph Kreitmeir ist heute erschienen!

Mit seinem neuen Buch „Der Seele eine Heimat geben – Spirituelle Impulse für ein gutes Leben“ ist unserem geistlichen Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir ein wohltuendes Buch gelungen, um die Quellen innerer Kraft zu entdecken. Das Buch ist im Gütersloher Verlagshaus erschienen und ist in allen guten Buchhandlungen sowie online erhältlich. „Der Seele eine Heimat geben“ […]

7

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Der Glaube als ganzer muss Freude machen“

Die Worte Jesu aus dem heutigen Sonntagsevangelium (LK 17, 5-10) wirken auf den ersten Blick befremdlich und demotivierend. In seiner Auslegung blickt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, den roten Faden des Evangelium vor Augen habend, tiefer. So bleiben das Evangelium und die Worte Jesu dann auch das, was sie sind: Die Frohe Botschaft! Hier […]

8

Pfarrer Kreitmeir: „Jesu Kritik an den Frommen ist, dass diesen nicht selten eine zielgerichtete Schlauheit fehlt“

Unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, dessen neues Buch „Der Seele eine Heimat geben“ Ende Oktober erscheinen wird, ist heute mit zwei Auslegungen des heutigen Sonntagsevangelium (Lk 16, 1-13) im Netz zu finden. Zum einen unter katholisch.de und zum anderen mit einer weiteren exklusiven Fassung für PromisGlauben, wo er das unerhört anmutende Lob Jesu für […]

9

Pfarrer Kreitmeir: „Jesus kann die Hoffnung auf eine bessere Gesellschaft mit Kraft füllen“

Bei der Vorbereitung seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (LK 14, 1. 7-14) wunderte sich unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir selbst darüber, was, angestoßen durch die Worte Jesu, so alles an Material in unserer Welt da ist, das dringend verbesserungswürdig ist. Dabei sind die Worte Jesu dann wirklich mehr als nur Anstoß, sondern Wegweiser und […]

10

Pfarrer Kreitmeir: „Wer in diesem Leben etwas gestalten will, muss raus aus den Scheinwelten“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (LK 13,22-20) rund um die Worte Jesu „Die letzten werden die ersten sein“ findet unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, dessen neues Buch „Der Seele ein Heimat geben“ vergangene Woche in den Druck gegangen ist und im Oktober im Gütersloher Verlagshaus veröffentlicht wird, wieder mal prägnante Worte, die wachrütteln. […]

11

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Jesus will das Feuer der Entscheidung, der Entschiedenheit“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 12, 49-53), in dem Jesus einen harten Ton anschlägt, formuliert unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir klare Worte, weil Jesus klare Worte hat. Hier die Worte seiner Predigt: Das Leben ist kein Wunschkonzert… Wir wissen das und haben doch eine so starke Sehnsucht nach Harmonie und Wohl-Befinden. Junge […]

12

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Maria ist eine Freundin, eine Begleiterin für´s Leben“

Am heutigen 15. August begeht die katholische Kirche das Fest Mariä Himmelfahrt, zu dem im Saarland und in den meisten Gemeinden Bayerns gesetzlicher Feiertag ist. Es ist das älteste unter allen Festen für die Mutter Gottes, das seit dem siebten Jahrhundert bekannt ist. Seine heutige Festpredigt an Mariä Himmelfahrt 2019 im Ingolstädter Liebfrauenmünster betitelt unser […]

13

Pfarrer Kreitmeir: „Jesus erinnert uns, wachsam und achtsam durch unser Leben zu gehen“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 12, 35-40) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir auf die im Evangelium dargelegte Wachsamkeit ein, die von einer inneren Dienstbereitschaft herkommen muss. Dabei berichtet Pfarrer Kreitmeir wie diese Wachsamkeit sein Leben als Klinikseelsorger begleitet und wie wertvoll es ist, wachsam und achtsam durchs Leben zu gehen. Hier […]

14

Pfarrer Kreitmeir: „Wir brauchen Menschen, deren Seelen im ‚das Maul aufmachen‘ gelehrt wurden“

In seiner Auslegung  zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 11,1-13) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, der mit einer weiteren Predigt dazu heute auch auf katholisch.de zu lesen ist, auf den Wert von Gebet und Bekenntnis ein, die beide zur Natur des Menschen gehören und nicht unterdrückt werden sollten. Hier die Worte seiner Predigt: Mit dem […]

15

Pfarrer Kreitmeir: „Täglich erlebe ich im Krankenzimmer, ein erwünschter Gast und Freund auf Zeit zu sein“

In seiner Auslegung zur heutigen Sonntagslesung rund um Abraham’s Begegnung mit drei Männern bei den Eichen von Mamre (Gen 18, 1-10) sowie zum heutigen Sonntagsevangelium rund um Marta und Maria (Lk 10, 38-42) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, der als Klinikseelsorger den Menschen dient, auf sinnstiftende Gastfreundschaft und Fremdenliebe ein.   Hier die […]

16

Pfarrer Kreitmeir: „Entschiedenheit ist das Gegenteil von Aufschieberitis – Das sehen wir an Jesus“

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums (Lk 9, 51-62) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir auf die Entschiedenheit ein, die Jesus von seinen Nachfolgern einfordert und die im Anpacken von Wichtigem wirklich gebraucht wird. Dabei gibt Pfarrer Kreitmeir auch Tipps für ein entschiedenes Leben. Hier die Worte seiner Predigt: Wissen Sie was Prokrastination ist? […]

17

Pfarrer Kreitmeir: „Die Frage Jesu, was seine Jünger von ihm halten, ist für jeden wichtig“

In seinen Gedanken zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 9, 18-24) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir bedeutsamen Fragen des Lebens nach, um letzten Endes an zwei wichtige Fragen zu erinnern. Hier die Worte seiner Predigt im Zeichen der „Erinnerung an Wichtiges“ Welche Fragen bestimmen Ihren Alltag? Eher ganz persönliche Fragen: Werde ich gesund bleiben? Werde […]

18

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Glaube, Hoffnung, Liebe sind das Wesen Gottes“

In seiner Predigt zum heutigen Dreifaltigkeitssonntag (Lesung: Röm 5, 1-5; Evangelium: Joh 16, 12-15) spricht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir über die „Kern-Kraft“ unseres Glaubens, das licht- und energievolle Geheimnis der Dreifaltigkeit, wobei er bei der Vorbereitung zu seiner Predigt über einen abstrusen Vergleich stolperte. Hinweis: die in der Predigt angesprochenen Bilder finden sich bei […]

19

Pfarrer Kreitmeir: „Der christl. Glaube, seine Hoffnung und seine Liebe, ist nicht totzukriegen“

Zum heutigen Hochfest Pfingsten liefert unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir eine besondere Predigt, die, ganz entgegen seiner Gewohnheiten, Überlänge hat. Denn Pfingsten hat es in sich, man muss es nur (wieder) entdecken lernen. Beim Schreiben seiner Predigt ist sich Pfarrer Kreitmeir, wie er uns beim Zusenden seines Predigttextes mitteilte, selber bewusst geworden, dass er […]

20

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Beten baut Brücken“

Die Gedanken von unserem geistlichen Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir zum heutigen Sonntagsevangelium von Jesu letzter und inniger Fürbitte, die an seine Nachfolger gerichtet ist und die Einheit erbittet (Joh 17, 20-26), wurden auf katholisch.de in der Rubrik „Ausgelegt“ veröffentlicht. Das innigste Gebet Jesu für seine Nachfolger verbindet Pfarrer Kreitmeir mit einer sehr persönlichen Erfahrung als […]

21

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Was hat die Europaflagge mit Maria zu tun?“

Aus gegebenem Anlass bringen wir die Sonntagspredigt von unserem geistlichen Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir schon heute, um zur Europawahl einen Impuls im christlichen Bewusstsein zu setzen. In seiner Predigt zum Sonntagsevangelium (Joh 14,23-29) nimmt Pfarrer Kreitmeir Bezug auf den morgigen Wahlsonntag zur Europawahl. Dazu hat er die Lesung (Apg 16,6-15 – Paulus wird nach Europa […]

22

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Liebe ist mehr als nur ein Wort“

In seiner Predigt zum Sonntagsevangelium (Joh 13,31-35) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir mit Blick auf die Aufforderung Jesu „Liebt einander, wie ich euch geliebt habe“, dass Liebe nicht nur ein Wort ist. Hier die Worte seiner Predigt: Sagt Ihnen der Name Johannes Mario Simmel noch etwas? J.M. Simmel wurde 1924 in Wien geboren […]

23

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Sei ein guter Hirt für dich selbst und andere“

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums (Joh 10,27-30) gibt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir eine interessante und wohl etwas andere Deutung des „guten Hirten“, wie man sie sonst zu hören bekommt. Dabei war ihm wichtig, das innere Bild des guten Hirten als lebensbegleitendes inneres Feuer zu spüren und daraus dann in reiferen Jahren zum guten Hirten […]