Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wort oder einer anderen Schreibweise

122 Suchergebnisse für: Kreitmeir

1

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Die Sehnsucht ruft nach Mehr – Jesus ist dieses Mehr“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Joh 1,35-42) betont unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, wie die Begegnung mit Jesus den Alltagstrott erhellt und eine neue Sichtweise sowie neuen Schwung entstehen lässt. Hier die Worte der Predigt von Pfarrer Kreitmeir als Audio-Datei und anschließend im Text-Format:    Listen to Den Alltagstrott erhellen – ungeahnte Kräfte […]

2

Pfarrer Kreitmeir: „Die Taufe schenkt die Möglichkeit zum Anderswerden, zum Andersseinkönnen und zum Aushalten bleibender Fremdheit“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium zum Fest der Taufe des Herrn (Markus 1,7-11) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, was es bedeutet durch die Taufe mit Jesus Christus in die Tiefe zu gehen und was es bedeuten kann, als Christ in dieser Welt zu leben, aber von seinem Sein und seiner Heimat her […]

3

Pfarrer Kreitmeir: „Mit Jesus spüren wir, dass im Leben eine ‚göttliche Regie‘ am Handeln ist“

In seiner Auslegung zur Sonntagslesung (Eph 1, 3-6. 15-18) und zum Sonntagsevangelium (Joh 1,1-18) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir den großen Sinnfragen nach: Woher komme ich, wohin gehe ich, was soll das Ganze?    Hier die Worte seiner Predigt als Audio-Datei und anschließend im Textformat:   Listen to Woher komme ich, wohin gehe […]

4

Pfarrer Kreitmeir: „Ergriffen sein heißt, dass Menschen in der Tiefe ihres Wesens getroffen sind“

In seiner Predigt zum heutigen Evangeliumstext (Lukas 2,22.39-40) zum Fest der Heiligen Familie geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir auf den große Schatz unserer christlichen Tradition ein, der sich in biblischen Szenen der Ergriffenheit finden lässt.   Hier die Worte seiner Predigt als Audio-Datei und anschließend im Text-Format:   Listen to Ergriffensein von einem […]

5

Pfarrer Kreitmeir: „Gottes Kraft zeigt sich auch und gerade in Zeiten von Ohnmacht“

In seiner Predigt zum 1. Weihnachtstag (Lesung: Jes 52, 7-10; Evangelium: Joh 1,1-5.9-14) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, wie wir mit Blick auf das tiefe Gottvertrauen von Maria und Josef uns zu einem Leben voller Vertrauen, Halt und Mut anstecken lassen können. Hier die Worte seiner Predigt als Audio-Datei und im Anschluss als Textformat:   […]

6

Pfarrer Kreitmeir: „Jesus bringt Licht in die vielfältigen Dunkelheiten des Lebens damals wie heute“

In seiner Auslegung zum heutigen Evangelium am 4. Adventssonntag (Lukas 1,26-38) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir auf die Heilung ein, die aus der Begegnung, von Mensch zu Mensch, vom Ich zum Du, geschieht. Das sich vom anderen in der Begegnung Berührenlassen befreit den Menschen aus seinem „Verkapseltsein“ hin zum Heilsein und Ganzsein.   Hier […]

7

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Resilienz ist die Trotzdemkraft der Seele“

Zu seinem Impuls zum heutigen Sonntagsevangelium (Joh 1, 6-8.19-28) erklärt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir: Trotz Corona und allen möglichen Einschränkungen sich auf Weihnachten freuen … das will eingeübt werden. Wir haben in uns eine „Trotzmacht des Geistes“ (Viktor E. Frankl), welche die Tatsachen und Realitäten des Lebens zwar sieht, daran aber nicht zerbricht, […]

8

Klinikseelsorger Pfr. Christoph Kreitmeir: „Wir Menschen sind immer wieder trostbedürftig“

In seiner Auslegung zur heutigen Sonntagslesung (Jes 40,1-5.9-11) führt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir die Trostbedürftigkeit des Menschen vor Augen und zeigt Wege des aufrichtigen Tröstens auf. Hier die Worte seiner Predigt als Audio-Datei und anschließend im Text-Format:   Listen to Predigt zum 2. Advent, Lj. B – 2020, Trost und die Kunst des […]

9

Pfarrer Kreitmeir: „Wir dürfen einem Meister vertrauen, der seine Lehren wirklich lebte“

Nach 2,5 Monaten ist unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir nach Operation und anschließender Reha nun wieder im Dienst für den Mitmenschen. Wir freuen uns von Herzen über seine erste Predigt nach längerer Zeit, die Pfarrer Kreitmeir in seiner Email an uns als „schwere Schule des Lebens“ beschreibt. In seiner Auslegung zum Evangelium am ersten […]

10

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Vergebung ist ein Geschenk an uns selbst“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium (Mt 18,21-35) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir auf den Wert der Vergebung ein. Dabei erklärt er, dass jemandem zu vergeben und zu verzeihen, nicht bedeutet, mit ihm Freund zu werden oder denjenigen wieder in unserem Leben willkommen heißen zu müssen. Es bedeutet auch nicht, dass wir denjenigen mögen […]

11

Pfarrer Kreitmeir: „Jesu Weisungen für ein richtiges Zurechtweisen sind aktueller denn je“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium (Mt 18, 15-20) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir darauf ein, wie wir mit Blick auf die Worte Jesu den Umgang miteinander verbessern können, um zu Frieden bringenden Ergebnissen zu kommen. Hier die Worte seiner Predigt als Audio-Datei und anschließend im Text-Format:   Listen to Eine Gesprächsstrategie zwischen Streitenden […]

12

Pfarrer Kreitmeir: „Gottes Wort gibt eine neue Sicht für den Alltag und in besonderen Situationen“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium (Mt 16,21-27) legt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir dar, wie Gottes Wort Halt, Trost, Freude, Zuversicht, Zurechtweisung, eine neue Sicht, Hoffnung und Mut für den Alltag und in besonderen Situationen geben kann. Hier die Worte seiner Predigt als Audio-Datei und anschließend im Text-Format:   Listen to Positive Worte gegen […]

13

Pfarrer Kreitmeir: „Der einzige Fels, auf dem sich christl. Glaube gründen kann, ist Jesus Christus alleine“

Seine Auslegung zum Sonntagsevangelium (Mt 16, 13-20) leitet unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir mit folgenden Worten ein: „Wer, wie Jesus, weiß, wer er ist, und gerade deshalb behutsam und manchmal – wie heute in seiner Zusage an Petrus – sehr gezielt ermuntert, zusagt und bestärkt, wird durch sein gelebtes Vorbild, durch göttliche Vollmacht und […]

14

Pfarrer Kreitmeir: „Die Steigerung von natürlicher Mutterliebe ist tief liebende Mutterliebe“

In seiner Predigt zum 20. Sonntag im Jahreskreis bezieht sich unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir hauptsächlich auf das Evangelium (Mt 15, 21-28), da es hier um eine außergewöhnliche Mutterliebe geht und vor dem 20. Sonntag (16.08.) der 15.08. mit dem Hochfest Mariä Himmelfahrt liegt. Mit seiner Predigt möchte Pfarrer Kreitmeir auch ganz bewusst 18 […]

16

Pfarrer Kreitmeir: „Wachsamkeit ist notwendig, damit das Böse nicht überhand nimmt“

In seiner Predigt zum heutigen Sonntagsevangelium (Mt 13,24-30) legt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir „das Gleichnis vom Unkraut unter dem Weizen“ aus und verweist dabei auf den Feind um uns und in uns. Hier die Worte seiner Predigt als Audio-Datei und anschließend im Text-Format:     „Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es […]

17

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Der Glaube an Gott macht das Herz froh“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Mt 13, 1-9 und 18-23) zeigt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir  auf, wie wir durch das Gleichnis vom Sämann unseren Lebensweg nachvollziehen können. Hier die Worte seiner Predigt als Audio-Datei und anschließend im Text-Format:     „Lebensweg oft hart und steinig, auf der Strecke kein Versteck, auch Gelehrte […]

18

Pfarrer Kreitmeir: „Tiefer als alle Angst liegt das Urvertrauen, ins Leben, ins Gute, in Gott“

In seiner Auslegung zur heutigen Sonntagslesung und Sonntagsevangelium (Lesung: Jer 20, 10-13; Evangelium: Mt 10, 26 – 33) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir wie wir als Christen in einer gelebten Beziehung zu Gott, der sich uns in Jesus Christus gezeigt hat, ein Gegenmittel zu ANGST und FURCHT im Leben haben. Hier die Worte seiner Predigt […]

19

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Für Jesus war der Mensch immer wichtiger als starres Regelwerk“

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums über die Berufung der zwölf Apostel durch Jesus (Mt 9,36 – 10,8) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, auch mit Blick auf den jüdischen Psychiater und Philosophen Viktor Emil Frankl, worauf es bei der Nachfolge Jesu wirklich ankommt. Hier die Worte seiner Predigt (auch als Audio-Datei unter dem […]

20

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Nicht Gott lässt seine Welt im Stich, nein umgekehrt verhält es sich“

In seiner Predigt zum heutigen Dreifaltigkeitssonntag (Lesung: Ex 34, 4b.5-6.8-9; Evangelium: Joh 3, 16-18) erklärt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, warum eine Rückbindung auf den Dreifaltigen Gott in unserer Zeit so wichtig wäre, zumal: „Den verzweifelten Hilferuf von George Floyd werden wir nie mehr vergessen.“ Hier die Worte seiner Predigt (auch als Audio-Datei unter […]

21

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Angst macht eng – der Heilige Geist macht weit“

In seiner Auslegung zur Lesung (Apg 10, 34-35.42-48a) und zum Evangelium (Joh 15, 26-16, 3.12-15) am Pfingstmontag richtet unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir nochmals eine ganz andere Sicht auf Pfingsten. Hier die Worte seiner Predigt Es ist schon interessant, was Petrus ganz offen in der Lesung gesagt hat: „Jetzt begreife ich …“ Also, erst […]

24

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Es gibt die ‚Gnade des Nullpunkts'“

Unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, der als Klinikseelsorger viel mit Tod und Trauer zu tun hat, erkennt in der Begebenheit des heutigen Sonntagsevangeliums (Die Erscheinung Jesu am See von Tiberias – Joh 21,1-14) den klassischen Ablauf eines Trauerprozesses. Hier die Worte seiner Predigt: Die soeben gehörte Ostergeschichte vom Fischfang hat den Karfreitag in sich. […]

25

Pfarrer Kreitmeir: „Jesus führt uns weniger vom Kopf, sondern viel mehr vom Herzen her“

Seine Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium „Die Erscheinung Jesu vor allen Jüngern am Osterabend“ (Joh 20, 19-31) verbindet unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir mit drei Titelgeschichten führender deutscher Nachrichtenmagazine wie Focus, Spiegel und Stern, die eindeutig christliche Symbole, Worte und Inhalte verwenden. Hier die Predigt von Pfarrer Kreitmeir: Es gibt Situationen, wo man einen Text, den […]