NBA-Star Kevin Durant: Das Lesen in der Bibel und die Taufe stärkt ihn, auch sportlich

Kurz vor der Entscheidung im Play-Off-Finale 2017 gibt NBA-Superstar Kevin Durant sein erstaunliches Erfolgsgeheimnis preis:

„Die Bibel baut mich auf und gibt mir die Balance, mein bestes Spiel zu spielen.“

Des Weitern helfe ihm die Lektüre der Bibel bescheiden zu bleiben:

„Die Bibel sagt, dass der Herr Bescheidenheit mag, ich versuche das stets zu leben. Wenn mir die Leute sagen, dass ich großartig bin, erinnere ich mich daran, dass ich immer noch besser sein kann. Bescheidenheit kommt vor der Ehre.“

Kevin Durant ist Gott dankbar für seine Begabung ist:

„Ich arbeite stets an dem, was ich habe. Und ich bin einfach Christus dankbar für das, was er mir gegeben hat. Mein Geschenk zurück an ihn ist, dass ich demütig bin und versuche, so hart zu arbeiten, wie ich nur kann.“

Auch habe seine Taufe 2013 in ihm etwas ausgelöst:

„Vorher ärgerte ich mich wegen den kleinsten Dingen, meinen Trainern, meinen Mitspielern, meinen Fans. Nachher war ich sehr positiv. Gott zeigte seine Gnade.“

 

Quelle:          livenet.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.