Mit Spannung wird der Weihnachts-Animationsfilm ‚The Star‘ erwartet. Dies ist der erste ganz große glaubensbezogene Animationsfilm, der in den Kinos zu sehen ist, seit 1998 ‚Prince of Egypt‘. Erzählt wird die Geschichte der Geburt Christi aus der Sicht von Tieren, die mit Maria und Josef nach Bethlehem reisten und Zeugen der Geburt Jesu wurden. Gina Rodriguez verleiht Maria ihre Stimme.

Dazu sagt sie:

„Dass es möglich ist, ‚Jane the Virgin‘ zu spielen und nun diese Möglichkeit zu haben – da steckt Gott dahinter.“

Weiter sagt die 33-jährige, die eine christliche Gemeinde in Hollywood besucht, voller Freude, diese Rolle spielen zu dürfen:

„Es ist eine Ehre und auch ein Segen und es bereitete viel Freude. Der Film ist voller Liebe, Freude und Glauben.“

Ein Zitat aus dem Film gefällt Gina Rodriguez besonders:

„Nur weil Gott einen Plan hat, bedeutet das nicht, dass es einfach wird.“

Das erlebe sie in ihrem Alltag.

Quelle: livenet.de

 

Die englische Version des Films bietet ein Aufgebot von renommierten Künstlern: Steven Yeun redet Bo, den Affen, Sängerin Kelly Clarkson übernimmt die Sprechrolle von Pferd Leah und Kris Kristofferson verleiht einem alten Esel die Stimme.