Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise

63 Suchergebnisse für: Kreitmeir

1

Pfarrer Kreitmeir: „Entschiedenheit ist das Gegenteil von Aufschieberitis – Das sehen wir an Jesus“

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums (Lk 9, 51-62) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir auf die Entschiedenheit ein, die Jesus von seinen Nachfolgern einfordert und die im Anpacken von Wichtigem wirklich gebraucht wird. Dabei gibt Pfarrer Kreitmeir auch Tipps für ein entschiedenes Leben. Hier die Worte seiner Predigt: Wissen Sie was Prokrastination ist? […]

2

Pfarrer Kreitmeir: „Die Frage Jesu, was seine Jünger von ihm halten, ist für jeden wichtig“

In seinen Gedanken zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 9, 18-24) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir bedeutsamen Fragen des Lebens nach, um letzten Endes an zwei wichtige Fragen zu erinnern. Hier die Worte seiner Predigt im Zeichen der „Erinnerung an Wichtiges“ Welche Fragen bestimmen Ihren Alltag? Eher ganz persönliche Fragen: Werde ich gesund bleiben? Werde […]

3

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Glaube, Hoffnung, Liebe sind das Wesen Gottes“

In seiner Predigt zum heutigen Dreifaltigkeitssonntag (Lesung: Röm 5, 1-5; Evangelium: Joh 16, 12-15) spricht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir über die „Kern-Kraft“ unseres Glaubens, das licht- und energievolle Geheimnis der Dreifaltigkeit, wobei er bei der Vorbereitung zu seiner Predigt über einen abstrusen Vergleich stolperte. Hinweis: die in der Predigt angesprochenen Bilder finden sich bei […]

4

Pfarrer Kreitmeir: „Der christl. Glaube, seine Hoffnung und seine Liebe, ist nicht totzukriegen“

Zum heutigen Hochfest Pfingsten liefert unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir eine besondere Predigt, die, ganz entgegen seiner Gewohnheiten, Überlänge hat. Denn Pfingsten hat es in sich, man muss es nur (wieder) entdecken lernen. Beim Schreiben seiner Predigt ist sich Pfarrer Kreitmeir, wie er uns beim Zusenden seines Predigttextes mitteilte, selber bewusst geworden, dass er […]

5

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Beten baut Brücken“

Die Gedanken von unserem geistlichen Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir zum heutigen Sonntagsevangelium von Jesu letzter und inniger Fürbitte, die an seine Nachfolger gerichtet ist und die Einheit erbittet (Joh 17, 20-26), wurden auf katholisch.de in der Rubrik „Ausgelegt“ veröffentlicht. Das innigste Gebet Jesu für seine Nachfolger verbindet Pfarrer Kreitmeir mit einer sehr persönlichen Erfahrung als […]

6

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Was hat die Europaflagge mit Maria zu tun?“

Aus gegebenem Anlass bringen wir die Sonntagspredigt von unserem geistlichen Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir schon heute, um zur Europawahl einen Impuls im christlichen Bewusstsein zu setzen. In seiner Predigt zum Sonntagsevangelium (Joh 14,23-29) nimmt Pfarrer Kreitmeir Bezug auf den morgigen Wahlsonntag zur Europawahl. Dazu hat er die Lesung (Apg 16,6-15 – Paulus wird nach Europa […]

7

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Liebe ist mehr als nur ein Wort“

In seiner Predigt zum Sonntagsevangelium (Joh 13,31-35) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir mit Blick auf die Aufforderung Jesu „Liebt einander, wie ich euch geliebt habe“, dass Liebe nicht nur ein Wort ist. Hier die Worte seiner Predigt: Sagt Ihnen der Name Johannes Mario Simmel noch etwas? J.M. Simmel wurde 1924 in Wien geboren […]

8

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Sei ein guter Hirt für dich selbst und andere“

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums (Joh 10,27-30) gibt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir eine interessante und wohl etwas andere Deutung des „guten Hirten“, wie man sie sonst zu hören bekommt. Dabei war ihm wichtig, das innere Bild des guten Hirten als lebensbegleitendes inneres Feuer zu spüren und daraus dann in reiferen Jahren zum guten Hirten […]

11

Geistlicher Impuls zum Karfreitag: Digitaler Kreuzweg der Kranken von Pfarrer Kreitmeir

Zusammen mit der Webdesigner Claudia Kriesche von www.recordare.de hat unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, der als Klinikseelsorger viel mit Leiden, Sterben, Tod und Trauer zu tun hat, einen digitalen Kreuzweg der Kranken zu Ehren der Hl. Anna Schäffer entworfen, den wir heute am Karfreitag hier auf PromisGlauben präsentieren und der insbesondere erkrankten Menschen eine Hoffnung […]

12

Pfarrer Kreitmeir: „Die Karwoche ist wie ein Intensivkurs des Lebens und bietet eine Therapie für unsere Seele an“

Die Auslegung des heutigen Evangeliums zum Palmsonntag (Lk 19, 28-40) von unserem geistlichen Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir ist heute in der Rubrik „Ausgelegt“ auf katholisch.de erschienen. Bei uns gibt es eine etwas ausgeweitete Fassung: Mit dem Palmsonntag haben wir einen wirklich fröhlich stimmenden Startpunkt für eine Woche gesetzt, in der sich das Leben Jesu zuspitzt […]

13

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Jesus zeigte eine ganz andere Seite von Religiosität“

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums von der Ehebrecherin (Joh 8, 1-11) weist unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir mit Blick auf Entwicklungen in der heutigen Zeit darauf hin, wie schnell ein starres Beharren auf Recht und Gesetz in Gängelei und Unfreiheit umkippen kann. In diesem Zusammenhang warnt er, dass ein Benutzen und Missbrauchen der […]

14

Pfarrer Kreitmeir: „Gott will uns durch Jesus Christus die Augen für eine andere Sichtweise öffnen“

Unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir geht in seiner heutigen Predigt, die unter dem Titel „Die Seligpreisungen: Gottes andere Logik“ heute auf katholisch.de erschienen ist, den Seligpreisungen Jesu (Lk 6,17.20-26) nach und lässt bei seiner Betrachtung „viele kluge Köpfe“ zu Wort kommen, um die Substanz der Message Jesu verständlich zu machen. In der Email zu seiner […]

18

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Der Stern über dem Stall von Bethlehem ist ein Zeichen des Trostes“

Zum heutigen Fest der Erscheinung des Herrn – Hl. Dreikönig, das neben Weihnachten das 2. Hauptfest der Weihnachtszeit ist und für  die orthodoxen Christen sogar das eigentliche Weihnachtsfest darstellt, geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, folgendem Gedanken nach: „Gold, Weihrauch und Myrrhe waren die Gaben der drei Könige. Was ist eigentlich aus dem Gold […]

19

Pfarrer Kreitmeir: „Mit Gott sehen wir auch das Licht in jedem neuen Tag des Jahres 2019“

Nach all den Feierlichkeiten zum gestrigen Silvestertag begeht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir in seinen Gedanken zum heutigen Neujahrestag, der auch das Hochfest der Gottesmutter Maria ( 1. Lesung: Num 6,22-27, 2. Lesung: Gal 4,4-7, Evangelium: Lk 2,16-21) ist, positiv fromm und nachdenklich das Neue Jahr 2019! Dabei sendet er uns und Ihnen auch […]

20

Pfarrer Kreitmeir: „Familie ist und bleibt wohl eine der besten Ideen Gottes durch all die Jahrhunderte“

In seiner heutigen Predigt zum Fest der Heiligen Familie (Lesung: Sir 3, 2-6.12-14; Evangelium: Lk 2, 41-52) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir darauf ein, was Familie als menschliche Keimzelle mehr oder weniger auf Zeit uns Menschen geben kann, damit wir wirklich Mensch werden können. Dabei sind seine Worte anlässlich der „Hl. Familie“ anders als […]

21

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Der Advent lädt uns ein, unsere Wartezeiten mit Leben zu erfüllen“

In seinen Gedanken zum 4. Adventssonntag geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir auf die Frage ein, wie uns ein bewusstes Erleben der Adventszeit dabei helfen kann, unsere Wartezeiten im Leben mit Leben zu füllen. Hier die Worte seiner Predigt: Wir sind am Ende der diesjährigen Adventszeit angekommen. Alles ist schon lange im Weihnachtsmodus. Deshalb […]

22

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Echte Freude ist mehr als hohler Spaß“

Gaudete! Freut euch! So ist die klare Botschaft des 3. Adventssonntag rund um die Auslegung der Heiligen Schrift. Unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir geht in seiner Predigt zum heutigen Lesungs- und Evangeliumstext (Lesung: Phil 4, 4-7; Evangelium: Lk 3, 10-18) mitunter der Frage nach: „Freude kann doch nicht befohlen werden – wie geht das, […]

23

Pfarrer Kreitmeir: „Sich auf Gott hin ausrichten, ist keine Lebkuchenfrömmelei“

In seiner Predigt zum Evangelium am 2. Adventssonntag plädiert der Klinikseelsorger und Buchautor Pfarrer Christoph Kreitmeir für eine Besinnung auf das Wesentliche in der Adventszeit, um so „einen Perspektivwechsel, eine Änderung der Blickrichtung, eine Änderung der Bewegung“ individuell anzugehen. Hierbei unterscheidet er zwischen Lebkuchenfrömmelei und Schwarzbrotspiritualität! Hier die Worte der Predigt von Pfarrer Kreitmeir: Besinnlicher Advent – […]

24

Christoph Kreitmeir: „Der Mensch kann lernen, dass er der Regisseur seiner Zeit werden kann“

Unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir ist dieser Tage sehr geschäftig und trotzdem ganz ruhig und bei sich. Zum einen schreibt er an seinem neuen Buch „Der Seele eine Heimat geben“, das im kommenden Jahr im Gütersloher Verlagshaus veröffentlicht wird, hielt an seinem freien Tag einen Vortrag vor Managern, lieferte Impulse zur Adventszeit in der […]

25

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „In Jesus wird der Sinn des Lebens greifbar“

In seiner Auslegung der Lesung (Offb 1, 5-8) und des Evangeliums (Joh 18, 33-37) zum heutigen Christkönigsonntag beschreibt Pfarrer Christoph Kreitmeir, der Seelsorger im Klinikum in Ingolstadt ist, warum er seinem Idol und Top-Promi Jesus voller Bewunderung sein Autonummernschild widmet. Hier die Worte seiner Predigt mit vorangestelltem Impuls: „Es kommt die Zeit, es geht die Zeit, man stellt die Uhren nach […]