Die US-amerikanische Singer-Songwriterin Tori Kelly hat ein neues Album auf den Markt gebracht mit dem Titel „Hiding Place“. Diese Album, das sie zusammen mit dem „Gospel-Pionier“ Kirk Franklin eingespielt hat, widmet die 25-jährige ihrem christlichen Glauben, wie das Magazin Livenet aktuell berichtet.

Sie möchte mit diesem Album erreichen, „dass sich die Menschen beim zuhören erhoben und ermutigt fühlen“, so die 25-jährige, die mit Gospel-Musik groß wurde.

Der Album-Titel „Hiding Place“ ist ein Begriff aus dem Buch der Psalmen in der Bibel. In dem angesprochenen Lied Davids steht: „Bei dir bin ich in Sicherheit; du bewahrst mich in aller Bedrängnis und lässt mich jubeln über deine Rettung“ (Psalm 32, Vers 7). Dazu erklärt Tori Kelly:

„Das blieb mir immer erhalten: Dieser Gedanke, dass Gott ein Ort der Sicherheit ist, ein Ort, an dem man sich vor all den verrückten Dingen verstecken kann, die diese Welt auf uns werfen kann.“

Tori Kelly bekennt sich ganz selbstverständlich zum christlichen Glauben, in dem sie erzogen wurde. Vor einiger Zeit sagte sie dazu einmal:

„Ich war neun Jahre alt, als ich anfing, in der Kirche zu singen. Also war die Kirche immer ein großer Teil meines Lebens, Jesus war immer ein großer Teil meines Lebens.“

Mit ihrem neuen Album knüpft Tori Kelly an diese Erfahrungen an.

Quelle: livenet.de

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.