Prof. Dr. Claus Hipp

„Mir ist die Schöpfung nicht gleichgültig – es ist mir wichtig, das zu erhalten, was Gott uns zur Verfügung gestellt hat. Und es freut mich hier zu sehen, dass es anderen auch so geht.“

David Kadel

Buchautor, Filmemacher und Inspirationstrainer

Ich halte Promisglauben.de für eine geniale Idee und eine der besten deutschen Websites!

Hier finden die Menschen Inspiration, die sich mit Dingen beschäftigen möchten, die wir nicht messen können … aber für unser Leben enorm wichtig sind!

Sehr persönliche Statements über Werte, Sehnsüchte, Empathie und den Glauben an Gott, bekommen in unserer Gesellschaft nun mal eine ganz andere Aufmerksamkeit, wenn sie von Promis stammen.

Danke Promisglauben.de für Eure tolle Arbeit!♡☆

Dr. Ferdinand Herget

wissenschaftlicher Referent und Direktor des Religionspädagogischen Zentrums Bayerns

„Darüber muss man überall reden“ war mein erster Gedanke, als Markus Kosian mir sein Projekt „Was Promis glauben“ vorstellte. Es fasziniert, wie Menschen, von denen man es nicht erwartet, über den eigenen Glauben authentisch und glaubwürdig reden, selbstverständlich, ohne Zeigefinger oder Hintergedanken.

Markus Kosian hat Zeugnisse von Promis versammelt, für die ihr Glaube Halt, Hoffnung, Richtschnur oder Ziel ist. Diese Zeugnisse zeigen Wege zum Glauben an Gott und Wege im Glauben an Gott, sie zeigen das Ringen um den Glauben an Gott, das Verlieren und das Wiederfinden. In diesen Zeugnissen spiegelt sich daher auch die eigene Glaubensbiographie wieder. Sie berühren jeden, der sie liest. „PromisGlauben“ ist ein Projekt, dass den Glauben an Gott in der Mitte der Gesellschaft zur Sprache bringt, weil es den Glauben mitten in der Gesellschaft findet.

Jens Schadendorf

Ökonom, Buchmacher, Autor

Warum leben wir? Was gibt dem Leben Sinn, was erfüllt? Der Glaube? Gott? Die Liebe? Was sonst? Markus Kosian und sein Team haben ein außergewöhnliches und beeindruckendes Projekt geschaffen. Und es wächst und wächst. Sie lassen Antworten auf die wichtigen Fragen geben und geben damit selbst auch welche.  Offen, lebendig, richtungweisend. So muss es sein.