Vor kurzem hielt Hollywood-Star Denzel Washington eine Predigt von der Kanzel der der Church of God in St. Louis, zu deren Gemeinde in Los Angels er auch gehört. Dabei sprach er darüber, wie er Gott in seinem Leben erfahren hat und dass er bewusst darüber sprechen wolle, was Gott für ihn in seinem Leben getan habe. Weiter brachte er zum Ausdruck, wie wichtig eine dankbare Lebenshaltung ist, worüber aktuell das Magazin Livenet berichtete.

Zum Thema Dankbarkeit formulierte der 64-jährige die folgenden, genialen Worte:

„Es ist unmöglich, dankbar zu sein, aber gleichzeitig jemanden zu hassen… Wir müssen eine dankbare Haltung haben.“

Dazu erklärte Denzel Washington weiter:

„Ich bete dafür, dass Ihre Hausschuhe in der Nacht richtig weit unter das Bett rutschen, so dass Sie am Morgen zuallererst auf die Knie gehe müssen, um sie zu finden. Und wenn Sie schon dort unten sind, dann sagen sie doch noch kurz ‚Danke‘.“

Mehr dazu unter

livenet.ch

 

Vor 2 Jahren betonte Denzel Washington bei einer Rede vor Studenten in beeindruckender und berührender Weise die Bedeutung Gottes für das menschliche Leben: