Foto: Gage Skidmore, Jamie Lee Curtis by Gage Skidmore, cropped, CC BY-SA 3.0

Die US-Schauspielerin und Golden-Globe-Preisträgerin Jamie Lee Curtis erklärte in einem emotionalen Insta-Post ihren 3 Millionen Followern, dass sie einige Jahre ihres Lebens mit einer Alkohol- und Tablettensucht zu kämpfen hatte und seit mehr als zwei Jahrzehnten nüchtern ist. Dabei brachte sie zum Ausdruck, dass ihr dabei neben guten Freunden der Glaube an Gott geholfen hat.

Zu einem Foto aus jungen Jahren, das sie auf einem Tisch vor einer Flasche goldener Tequila sitzend zeigt, schrieb die heute 62-Jährige:

„Vor langer Zeit war ich ein junger Star im Krieg mit mir selbst.“

Über Jahre litt Jamie Lee Curtis an Alkohol- und Tablettensucht. Seit nunmehr 22 Jahren sei sie clean, berichtet die Schauspielerin in ihrem Post, in dem sie andere Betroffene zum Kämpfen gegen die Sucht ermutigt. Zur Bestärkung, die sie in dieser Zeit erfuhr, schrieb sie:

„Mit Gottes Gnade und der Unterstützung von vielen Menschen (…) konnte ich nüchtern bleiben.“

„Einen Tag nach dem anderen, 22 Jahre lang,“ habe sie das nun schon geschafft, so der Hollywood-Star weiter.

Quelle: instagram.com

 

Anbei der beschriebene Insta-Post von Jamie Lee Curtis:

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jamie Lee Curtis (@curtisleejamie)