Foto: Symbolbild - pixabay.com (CC0 1.0)

Zur WM 2018 erklären aktuell im christlichen Medienmagazin Pro Fußball-Profis, dass Glauben im Sport und das Beten auf dem Platz nichts mit der Bestellung von Toren und Ergebnissen zu tun hat. Unter anderem gibt Schalke-Profi Thilo Kehrer einen kleinen Einblick in seinen Umgang mit seinem Glauben.

Auf die Frage „Wer ist Jesus für Sie?“ antwortet der 21-jährige:

„Mein ständiger Begleiter. Ich spreche viel mit ihm und verbringe zu Hause bewusst sehr viel Zeit mit Gott. Ich habe immer so ein Gefühl, dass Gott irgendwie über mir schwebt und von oben auf mich herabschaut und mir meinen Weg weist.“

Stark mache ihn „er Glaube und das Bewusstsein, dass Gott der Helfer an seiner Seite sei und er sich somit keine Sorgen zu machen brauche oder unsicher sein müsse. Weiter betont Thilo Kehrer:

„Nichts kann mich aufhalten mit Gott an meiner Seite.“

Sein Geheimrezept für körperliche Stärke gab Thilo Kehrer in diesem Interview auch preis: Ingwer-Minz-Zitronen-Tee mit Honig.

Als seinen Lieblingsbibelvers benennt er Psalm 72,7 „Gott ist mein Heil und mein Segen und meine Zuversicht. Der Fels meiner Stärke liegt in Gott!“

Diesen Vers hat er sich auch tätowieren lassen.

Quelle: pro-medienmagazin.de