Foto: Julio Enriquez, Chance the Rapper 2017, cropped, CC BY 2.0

Der US-Rapper Chance the Rapper, der in Deutschland vor allem durch seine Duette mit Justin Bieber in den Charts landete, nimmt sich aktuelle eine Auszeit vom Showbusiness, um sich Zeit für die Bibel zu nehmen. Dies teilte er via Instagram mit. In früheren Posts bekannte er bereits, dass seine Beziehung zu Gott stark sei. Diesmal postete er:

„Ich bin in einem Flieger auf dem Weg außer Landes für meinen ersten Sabbat. Ich werde weggehen, um über das Wort Gottes zu lernen, mit dem ich mich, wie ich zugeben muss, kaum auskenne.“

Auch wenn er christlich erzogen wurde, habe er bis dato zu wenig in der Bibel gelesen, um Gott persönlich kennenzulernen. Dazu postete er:

„Ich bin in einer Familie aufgewachsen, die mir beibrachte, wer Christus ist, aber ich habe es bisher noch nie wirklich für mich geschafft, mir ein paar Tage Zeit zu nehmen und die Bibel zu lesen.“

Selbstkritisch äußerte er in diesem Post, dass er bisher die Bibel nicht zusammenhängend gelesen habe:

„Wir zitieren alle daraus und erzählen uns gegenseitig, was Gott mag und was nicht, aber wie viel Zeit verbringen wir wirklich als Anhänger Jesu, die einfach nur lesen und sein Wort wirklich KENNEN.“

Für sich persönlich will der 25-Jährige das nun ändern, was er wie folgt begründet:

„Ich bin definitiv schuldig, dem nie meine Zeit gewidmet zu haben. Deshalb werde ich jetzt lesen und lernen, weil die nächste Generation der Bennets schon hier ist und ich muss in der Lage sein, meinem Neffen Charlie Matthew das Wissen und die Werkzeuge zu geben, euch alle fertig zu machen. Nein, im Ernst. Er ist der erste Junge der nächsten Generation und er braucht einen gebildeten Onkel.“

Quelle: instagram.com