Günter Netzer 1979 - Foto: Magnussen, Friedrich (1914-1987), Günter Netzer (Kiel 69.655), cropped, CC BY-SA 3.0 DE

Heute feiert Fußball-Legende Günter Netzer seinen 75. Geburtstag. Im dpa-Interview sprach der 74er-Weltmeister kurz vor seinem 75. Geburtstag über sein außergewöhnliches Leben, auf das er dankbar zurückblickt. Dabei spielt auch der Glaube an Gott in seinem Leben eine Rolle, wie er vor kurzem gegenüber der Sportschau im Fragen-Pressing bekannte.

Auf die Frage, was er sich noch wünsche, antwortete Günter Netzer im dpa-Interview:

„Nichts, um Gottes Willen! Ich sage es nochmal: Ich bin privilegiert, dankbar, demütig, dass es so gegangen ist. Ich habe ein paar gesundheitliche Rückschlage gehabt, aber wunderbar verarbeitet.“

Und weiter:

„Ich bin überaus dankbar für das, was mir da segensreicherweise passiert ist.“

Wie es diese Worte erahnen lassen, ist Günter Netzer ein gläubiger Mensch, was er bereits im SID-Interview zu seinem 70. Geburtstag auf Nachfrage bekannte. Damals sagte er:

„Ja, ich bin gläubig.“

Auch im „Pressing-Interview“ mit der Sportschau antwortete Günter Netzer auf die Frage „Glauben Sie an Gott?“ in typischer Manier, straight und klar:

„Ja!“

Quellen: tz.de, youtube.com, dfb.de

 

Günther Netzer mit seinem Bekenntnis im Sportschau-Fragen-Pressing: