Foto: Evang.-Luth. Kirche in Bayern, PR-Bild Bedford-Strohm, als gemeinfrei gekennzeichnet

In den Tagen vor Pfingsten legte der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm in täglichen Posts via Facebook jeweils eine Fürbitte des Vater-unser-Gebets aus.

Diese einzelnen Morgen-Videos wurden nun von Christoph Breit zu einem Gesamt-Video zusammengeschnitten, das wir sehr gerne auch hier veröffentlichen.

Einleitend betonte Heinrich Bedford-Strohm:

„Das Vater-unser ist für uns Christen das wichtigste Gebet. Es gibt uns Worte, wenn wir keine Worte mehr haben.“

Eine inspirierende Auslegung der einzelnen Bitten des Gebets, das Jesus seinen Jüngern in der Bergpredigt mit auf den Weg gegeben hat: