Am vergangenen Samstag erzielte der holländische Nationalspieler Georginio Wijnaldum, der bei FC Liverpool unter Vertrag steht, beim 2:0 Sieg der Niederlande gegen Frankreich das Tor zum 1:0-Führung. Nach seinem Treffer und dem anschließendem Jubel kniete er sich auf den Rasen und dankte Gott mit erhobenen Händen gen Himmel.

Dass der Glaube an Gott in seinem Leben an erster Stelle steht, brachte der 28-jährige auch tags darauf in einem Post auf seinem Instagram-Account zum Ausdruck. Er postete ein Video zu seinem Tor und seine anschließende Dankesgeste beim Jubeln und betitelte den Post wie folgt:

„All glory to GOD“

„Alle Ehre sei Gott“

Auf lifeblogger.com wird berichtet, dass auch seine Frau für Gott lebe und Frieden im Glauben gefunden habe.

Quelle: instagram.com und lifeblogger.com