Die US-amerikanische Pop-Sängerin und Schauspielerin Jessica Simpson fand nach einer existenziellen Lebenskrise Halt und Orientierung im Glauben an Gott (wir berichteten). Während der letzten Wochen und Monate hob die 40-Jährige in mehreren Posts auf ihrem Instagram-Account die Bedeutung ihrer Beziehung zu Gott sowie zu ihrer Familie hervor und zitierte dabei auch aus der Bibel.

Bereits am 31. März 2020 verriet sie in einem Insta-Post zu einem Foto mit einer wunderschönen Naturlandschaft, dass sie sich ihrem Glauben zuwendet, um inmitten der Corona-Pandemie Frieden zu finden. Die Sängerin betonte:

„Ich weiß, dass die Leute mit Angst, Angstzuständen und mit schrecklichen Verlusten zu kämpfen haben. Mein Glaube an Gott, zu wissen, dass durch ihn alle Dinge möglich sind, hat mir viel Kraft gegeben, als ich mich überwältigt fühlte.“

Dabei zitierte sie folgenden Satz aus Psalm 34, der unter dem Titel „Unter Gottes Schutz“ in der Bibel steht: „Der HERR ist nahe denen, die zerbrochenen Herzens sind, und hilft denen, die ein zerschlagenes Gemüt haben.“

Weiter schrieb Simpson, dass sie in dieser Zeit der Pandemie dem Gebet besondere Bedeutung zumisst. Mit folgenden Worten beschrieb sie die beruhigende Wirkung und die Orientierung gebende Kraft des Gebets:

„Ich hatte in diesen letzten Wochen der Ungewissheit viele Gebetsmomente und in diesen Momenten fühle ich wahren Frieden und echte Verbindung zur Hoffnung.“

So habe sie nach wochenlanger Quarantäne Ruhe finden können. Mit abermaligen Verweis auf die Bibel (Sprüche 3,5-6) appellierte Jessica Simpson auch an ihre über fünfeinhalb Millionen Follower, sich mit hörenden Ohren Gott zuzuwenden und für die Verantwortungsträger sowie die Beschäftigten im Gesundheitswesen zu beten. Dabei betonte sie:

„Das Gebet ist nicht politisch. Das Gebet ist notwendig.“

Auch nach dem Tod des Afro-Amerikaners George Floyd, der am 25. Mai durch eine gewaltsame Festnahme getötet wurde, meldete sich Jessica Simpson via Instagram zu Wort und verwies abermals auf die Bedeutung des Gebets. Einleitend schrieb sie:

„Ich bin in den letzten Tagen im Gebet immer wieder auf die Knie gegangen.“

Sie höre den schmerzhaften Zeugnissen zu und vernehme „Gottes gesalbte Kraft in den Herzen, die unerschütterlich sind“. Sie hoffe, dass Gott die zerschlagenen Seelen der Gerechten retten wird, schrieb sie weiter und betonte dabei ihren festen Glauben, dass Liebe mächtiger als der Hass ist.

Aber nicht nur im Leid, sondern auch in der Freude fühlt sich Jessica Simpson mit Gott verbunden. So etwa als ihre Biographie „Open Book – Jessica Simpson“ auf Platz 1 der New-York-Times-Bestsellerliste landete. Dazu teilte sie am 5. März 2020 in einem Insta-Post u.a. mit, dass sich ihre Freude so anfühle, als wenn sie „eine echte Umarmung von Gott“ erhalten hätte.

Auch mit Blick auf ihre Familie erklärte sie in Posts am 22. Juni und am 3. Juli, dass sie sich beschenkt und gesegnet fühle.

Quellen: klatsch-tratsch.de, instagram.com

 

Anbei einige der Posts in diesem Jahr von Jessica Simpson mit Blick auf Gott:

 

 

View this post on Instagram

I know people are struggling with fear, anxiety, and also with sorrowful loss. My faith in God, knowing that with him all things are possible, has been my strength when I feel overwhelmed. Psalm 34 says, “The Lord is close to the brokenhearted and saves those who are crushed in spirit.” I have had many prayerful moments in these last few weeks of uncertainty and it is in these moments I feel true peace and pure connection to hope. After weeks of quarantine, I have found my quiet place. I urge everyone to cause yourself to let go, be silent with listening ears toward God. “Lean not on your own understanding, in all your ways acknowledge him, and He shall direct your path.” Proverbs 3:6 I humbly ask that you join me in praying for the leaders around the world including our president, governors, mayors, politicians, scientists, doctors, and all healthcare workers. Prayer is not political. Prayer is necessary. We are all in this together, so we must stand united. I encourage each and every one of you to stay home, stay strong, and stay on bended knee. 🙏🏻🌎

A post shared by Jessica Simpson (@jessicasimpson) on

 

 

 

View this post on Instagram

My husband’s most beautiful quality is being the most thoughtful father in this universe. The way he teaches our children is by listening to them. He gives complete attention to what they do and what they need. He is present in EVERY moment keeping them safe, nurtured, and loved. He is constant, always renewing the pleasure of just being alive. He knows that happiness is not just something you feel, it is who you are. He accepts all emotions completely. He is the peaceful leader of this family and is raising a precious tribe of soulful warriors. There is no greater gift to this family than Eric Johnson. You are all our best friend, and we are yours. We are blessed, so very blessed my love. Happy Father’s Day to the GREATEST there is.

A post shared by Jessica Simpson (@jessicasimpson) on