Foto: Gage Skidmore, John Boyega by Gage Skidmore, cropped, CC BY-SA 3.0

Der britische Schauspieler John Boyega, der vor allemdurch seine Rolle als ‚Finn‘ in der „Star Wars»-Reihe“ bekannt wurde, lässt sich vom Ruhm nicht blenden. Orientierung gibt dem Sohn nigeranischer Eltern der christliche Glaube.

Wie das Magazin Livenet aktuell berichtet, hat John Boyega sich den Glauben, den er von Kindesbeinen an vermittelt bekam, bewahrt. Durch dieses grundgelegte Fundament lässt sich der 27-jährige auch nicht von Ruhm und Geld blenden. Ganz selbstverständlich bekennt er sich auch heute auf Nachfrage zu seinem Glauben:

„Ich komme aus einer Familie mit starkem Glauben. Ich erkenne, dass das Leben vergänglich ist und dass der innere Frieden das Wichtigste ist, und mein Weg ist definitiv das Gebet. Geld und Ruhm ist es nicht erlaubt, meine Persönlichkeit zu ändern.“

Eine besondere Rolle spielt für ihn die Beziehung zu Jesus, die er durch das Gebet lebendig hält.

Mehr dazu unter

livenet.ch