Auf seinem Instagram-Account hat Justin Bieber erneut ein Video veröffentlicht, in dem er ein Lobpreislied für Jesus singt. Seine 98.5 Millionen Follower konnten seine Interpretation des Worship-Songs „Reckless Love“, der von Cory Asbury, einem Worship-Leiter von ‚Bethel Music‘ geschrieben wurde, bestaunen.

Dabei singt Justin Bieber die Zeilen:

„Oh, the overwhelming, never ending reckless love of God. Oh, it chases me down, fights till I’m found, leaves the 99… There’s no shadow You won’t light up, mountain You won’t climb up, running after me.“

übersetzt:

„Oh, diese überwältigende, nie endende, bedingungslose Liebe von Gott. Oh, sie streckt mich nieder, er kämpft, bis ich gefunden werde, er lässt die 99 zurück… Es gibt keinen Schatten den du nicht ausleuchten wirst, keinen Berg, den du nicht hochklettern wirst und hinter mir herläufst.“

Abermals nutzte Bieber seine Popularität und die sozialen Medien, um von seinem christlichen Glauben zu berichten. Voraussichtlich wird sich sein nächstes Album, an dem er gerade arbeitet, ebenfalls um den christlichen Glauben drehen. Bei den ersten Stücken für sein neues Werk sind Liebe und Erlösung zwei der Themen.

Zu Ostern erklärte er zudem seinen fast 100 Millionen Abonnenten, dass Jesus sein Leben verändert habe und worum es beim Osterfest geht:

„Bei Ostern geht es nicht um einen Hasen. Es ist eine Erinnerung daran, dass Jesus am Kreuz für meine Sünden gestorben ist. Er ist von den Toten auferstanden und hat den Tod besiegt. Ich glaube, dass das geschehen ist. Das verändert alles! Ich bin frei von Gebundenheit und Scham. Ich bin ein Kind des höchsten Gottes und er liebt mich.“

Zur Veröffentlichung seines ‚Reckless-Love‘-Videos aktuell auf Instagram setzte er folgende Zeile dazu:

„Gottes Liebe ist bedingungslos und er liebt dich.“