Am vergangenen Mittwoch bestätigte Reality-Soap-Star Khloé Kardashian ihren 70 Millionen Followern auf Instagram, dass sie schwanger ist. Dazu postete sie ein Foto von ihrem Babybauch.

Kardashian, die sich schon lange nach Kindern sehnte, richtete in ihrem Post ihren Dank an Gott:

„Mein größter Traum ist wahr geworden! Wir bekommen ein Baby! Ich hatte gewartet und mich gewundert, aber Gott hatte die ganze Zeit einen Plan. Er wusste, was er tat. Ich musste einfach auf Ihn vertrauen und geduldig sein. Ich kann immer noch nicht glauben, dass unsere Liebe das Leben erschaffen hat!“

Quellen: de.nachrichten.yahoo.com und vip.de und stuttgarter-nachrichten.de

Schon in der Vergangenheit postete Khloé Kardashian immer wieder mal Bibelverse und bekannte sich zu ihrem Glauben. So sendete sie z. B. über Twitter Psalm 147, Vers 3:

„Er heilt die zerbrochenen Herzens sind und verbindet ihre Wunden.“

Es ginge ihr dabei nicht darum, über Umwege mit jemand anderem zu kommunizieren, sondern auszudrücken, dass ihr die biblischen Worte gut tun.

Quelle: livenet.ch