Welt-Star Maria Carey, die mit 19 Nummer-eins-Hits in den USA, fünf Grammys und mehr als 200 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Gegenwart zählt, erklärte in ihrem kürzlich erschienen Buch The Meaning of Mariah Carey“, dass der Glaube an Gott sie wirklich ausmache. Darüber berichtet aktuell die christliche Online-Plattform jesus.ch

Nach einer schwierigen Kindheit fand die heute 50-Jährige zum Glauben an Gott, den sie bei ihrer Tante Nana Reese, die als Pastorin in einer Kirche in Harlem arbeitete, vertiefte.

In ihrer Biographie beschrieb sie u.a., dass sie ihren Glauben auch in ihren Liedern zum Ausdruck bringt. So spiegele etwa ihr Song „Anytime you need a friend“ ihren Glauben wider. Dazu erklärte Mariah Carey:

„Gott hat mich am Leben erhalten. Ich habe dieses Lied geschrieben, weil ich daran erinnern wollte, was Gott uns in Zeiten der Angst zusagt und wie er uns beisteht.“

Mehr dazu im Artikel „MARIAH CAREY: ‚Der christliche Glaube hat mich definiert'“ von Daniel Gerber unter

jesus.ch

 

Hier Mariah Carey’s Song „Anytime you need a friend“, der ihren Glauben widerspiegelt:

 

Den Song animiert mit deutscher Übersetzung gibt’s HIER