Vor der kommenden Olympia-Saison sprach der Schweizer Profi-Sportler und Paraplegiker Christoph Kunz im Interview mit SRS Pro Sportler auch über seinen Glauben an Gott.

Auf die Frage, welchen Platz in der Vorbereitungszeit auf die Saison sein christlicher Glaube einnimmt, antwortet der 35-jährige Olympiasieger:

„Der christliche Glaube ist ein wichtiger Teil in meinem Leben, egal ob im Sport oder im Alltag.“

„Ich versuche, die christlichen Werte auch im Sport zu leben. In der Vorbereitung habe ich Gottes Führung und Schutz schon oft gespürt. Das gibt mir auch Bestätigung für meinen Weg als Sportler.“

Das komplette Interview gibt’s unter jesus.ch