Beiträge

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Pfarrer Christoph Kreitmeir: "Früher lebten die Menschen 30, 40, 50 Jahre plus ewig"

In seiner Auslegung vom heutigen Sonntagsevangelium (Lk 20,27-38), in dem Jesus Antwort auf die Frage nach einem Leben nach dem Tod gibt, interpretiert unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir die Worte Jesu und geht mit Blick…

Image by StockSnap from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: "Jesus nährt die Sehnsucht nach Verbesserung und hilft den Sumpf der Verstrickungen zu verlassen"

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums (Lk 19,1-10) rund um den sündigen Zöllner Zachäus zeigt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, dessen neues Buch "Der Seele eine Heimat geben" aktuell erschienen ist,…

Foto: privat

Pater Peter Uzor: "Sinn kann auch da noch sein, wo das Glück keine Chance mehr hat"

Was lässt menschliches Leben gelingen? Was ist wirklich wichtig im Leben? In seiner Predigt zu Allerheiligen stellt unser geistlicher Begleiter Pater Peter Uzor den von einer Studie ermittelten 4 G's, die Menschen vermeintlich glücklich machen,…

Image by Pexels from Pixabay

Pfarrer Schießler: Christlicher Moral geht es um Eigen-Verantwortung und nicht um Verbote

Das heutige Sonntagsevangelium (Lk 18,9-14) beinhaltet die berühmten Worten Jesu: "Wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, wer sich aber selbst erniedrigt, wird erhöht werden". In seinen Gedanken dazu geht der Münchner Pfarrer Rainer Maria…

Foto: privat (mit freundlicher Genehmigung von Pfarrer Rainer Maria Schießler)

Pfarrer Rainer Maria Schießler: "Nichts trennt uns mehr von Gott als eine selbstsichere Frömmigkeit"

In seiner Auslegung vom heutigen Sonntagsevangelium vom Richter und der Witwe (LK 18, 1-8) geht Pfarrer Rainer Maria Schießler darauf ein, wie heilendes Gebet sich von selbstsicherer Frömmigkeit unterscheidet. Hier die Worte, die Pfarrer…

Foto: facebook.com/rainer.maria.schiessler (mit freundlicher Genehmigung von Pfarrer Rainer Maria Schießler)

Pfarrer Rainer Maria Schießler: "Dankbarkeit ist das Wichtigste"

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium vom dankbaren Samariter (Lk 17,11-19) gibt Pfarrer Rainer Maria Schießler zu bedenken, dass Jesus sich hier ganz bewusst dem Außenseiter zuwendet sowie das Handeln des Andersgläubigen gar…

Image by Pexels from Pixabay

Pfarrer Christoph Kreitmeir: "Der Glaube als ganzer muss Freude machen"

Die Worte Jesu aus dem heutigen Sonntagsevangelium (LK 17, 5-10) wirken auf den ersten Blick befremdlich und demotivierend. In seiner Auslegung blickt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, den roten Faden des Evangelium vor…

Image by billy cedeno from Pixabay

Pfarrer Schießler: "Das Evangelium appelliert an die Verantwortung des Reichen"

In seiner Auslegung zur heutigen Sonntagslesung und zum heutigen Sonntagsevangelium "Das Beispiel vom reichen Mann und vom armen Lazarus" (Lk 16, 19-31) geht der Bestsellerautor und Münchner Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler auf den hohen…

Image by adege from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: "Jesu Kritik an den Frommen ist, dass diesen nicht selten eine zielgerichtete Schlauheit fehlt"

Unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, dessen neues Buch "Der Seele eine Heimat geben" Ende Oktober erscheinen wird, ist heute mit zwei Auslegungen des heutigen Sonntagsevangelium (Lk 16, 1-13) im Netz zu finden. Zum einen…

Image by Free-Photos from Pixabay

Pfarrer Rainer Maria Schießler: "Als Christ schwimmt man sehr häufig gegen den Strom"

Seine heutige Auslegung zum Sonntagsevangelium von einem fürsorglichen Hirten, einer suchenden Hausfrau und einem vergebendem Vater (Lk 15, 1-32) überschreibt der Münchner Stadtpfarrer und Bestsellerautor Rainer Maria Schießler mit den Worten…

Foto: facebook.com/rainer.maria.schiessler (mit freundlicher Genehmigung von Pfarrer Rainer Maria Schießler)

Pfarrer Schießler: "Wer besetzt, verschlossen ist, gibt der Frohen Botschaft keine Chance"

Das heutige Sonntagsevangelium (LK 14,25-33) hat es in sich, denn es ist eine der nicht ganz einfachen Stellen im Neuen Testament. Solche Bibelstellen können allzu leicht für die eigene Sache ausgenutzt werden, infolgedessen Menschen unfrei…

Image by cocoparisienne from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: "Jesus kann die Hoffnung auf eine bessere Gesellschaft mit Kraft füllen"

Bei der Vorbereitung seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (LK 14, 1. 7-14) wunderte sich unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir selbst darüber, was, angestoßen durch die Worte Jesu, so alles an Material in unserer…

Image by Alexas_Fotos from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: "Wer in diesem Leben etwas gestalten will, muss raus aus den Scheinwelten"

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (LK 13,22-20) rund um die Worte Jesu "Die letzten werden die ersten sein" findet unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, dessen neues Buch "Der Seele ein Heimat geben" vergangene…

Image by Arek Socha from Pixabay

Pfarrer Christoph Kreitmeir: "Jesus will das Feuer der Entscheidung, der Entschiedenheit"

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 12, 49-53), in dem Jesus einen harten Ton anschlägt, formuliert unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir klare Worte, weil Jesus klare Worte hat. Hier die Worte seiner…

Foto: Bild von djedj auf Pixabay

Pfarrer Christoph Kreitmeir: "Maria ist eine Freundin, eine Begleiterin für´s Leben"

Am heutigen 15. August begeht die katholische Kirche das Fest Mariä Himmelfahrt, zu dem im Saarland und in den meisten Gemeinden Bayerns gesetzlicher Feiertag ist. Es ist das älteste unter allen Festen für die Mutter Gottes, das seit dem…

Foto: privat

Pater Peter Uzor: "Gott kennt keine hoffnungslosen Fälle"

Am Samstag gestaltete unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor in der St. Marien Kirche in Sonnefeld im Coburger Land eine Vorabendmesse rund um das Sonntagsevangelium (Lk 12, 32-48) mit mehreren Impulsen dazu, was christliches Leben…

Foto: Bild von Johannes Plenio auf Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: "Jesus erinnert uns, wachsam und achtsam durch unser Leben zu gehen"

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 12, 35-40) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir auf die im Evangelium dargelegte Wachsamkeit ein, die von einer inneren Dienstbereitschaft herkommen muss. Dabei…

Foto: Image by Christine Schmidt from Pixabay

Pfarrer Schießler: "Es darf niemals um eine Gerechtigkeit ohne Barmherzigkeit gehen"

In seiner Auslegung der Sonntagslesung vom vergangenen Sonntag (Gen 18, 20-32) lässt Pfarrer Rainer Maria Schießler u.a. ersichtlich werden, was uns ein alttestamentlicher Text heute sagen kann und wie allzu starre Auslegungen und unbarmherzige…

Foto: Image by Imtiyaz Quraishi from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: "Wir brauchen Menschen, deren Seelen im 'das Maul aufmachen' gelehrt wurden"

In seiner Auslegung  zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 11,1-13) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, der mit einer weiteren Predigt dazu heute auch auf katholisch.de zu lesen ist, auf den Wert von Gebet und Bekenntnis…

Foto: Image by InspiredImages from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: "Täglich erlebe ich im Krankenzimmer, ein erwünschter Gast und Freund auf Zeit zu sein"

In seiner Auslegung zur heutigen Sonntagslesung rund um Abraham's Begegnung mit drei Männern bei den Eichen von Mamre (Gen 18, 1-10) sowie zum heutigen Sonntagsevangelium rund um Marta und Maria (Lk 10, 38-42) geht unser geistlicher Begleiter…

Foto: Image by falco from Pixabay

Pfarrer Schießler: "Starre Vorstellungen verhindern, dass das Menschliche zum Zuge kommt"

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangelium vom Barmherzigen Samariter (Lk 10,25-37) erinnert Pfarrer Rainer Maria Schießler daran, was der Maßstab Jesu war. Hier sein Impuls, den Pfarrer Schießler auf seiner Facebookseite veröffentlicht…

Foto: Image by Dariusz Sankowski from Pixabay

Pfarrer Schießler warnt vor falschem Verständnis der Nachfolge Jesu als Gesetzes-Religion

Mit Blick auf die Worte des Apostels Paulus aus der heutigen Sonntagslesung (Gal 6, 14-18) verweist Pfarrer Rainer Maria Schießler auf den Sinn hinter den Worten und Wörtern des Evangeliums und warnt dabei vor einer Leseart der Heiligen Schrift…

Foto: Image by DanaTentis from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: "Entschiedenheit ist das Gegenteil von Aufschieberitis - Das sehen wir an Jesus"

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums (Lk 9, 51-62) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir auf die Entschiedenheit ein, die Jesus von seinen Nachfolgern einfordert und die im Anpacken von Wichtigem wirklich…

Foto: privat

Pfarrer Kreitmeir: "Die Frage Jesu, was seine Jünger von ihm halten, ist für jeden wichtig"

In seinen Gedanken zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 9, 18-24) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir bedeutsamen Fragen des Lebens nach, um letzten Endes an zwei wichtige Fragen zu erinnern. Hier die Worte seiner…

Foto: Image by Gerhard Bögner from Pixabay

Pfarrer Schießler: "Eine Kirche mit Zukunft muss sich am Urgemeinde-Denken orientieren"

In seinem Facebook-Impuls, den Pfarrer Rainer Maria Schießler zur morgigen Sonntagslesung setzt, verweist er darauf, dass es eine Kirche mit Zukunft nur geben kann, wenn sie sich am Denken der christlichen Urgemeinde orientiert. Hier die…