Beiträge

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Pater Dr. Peter Uzor: „Der Teufel steckt oft im Vergleich“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Mt 20,1-16) geht unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor auf die Gerechtigkeit Gottes ein und zeigt dabei auf, wie überraschend Gott belohnt. Seinen Gottesdienst am heutigen Kirchweihsonntag…

Image by MasterTux from Pixabay

Pater Peter Uzor: „Wir alle sind vergebungsbedürftig“

In seiner Auslegung zum Evangelium vom vergangenen Sonntag (Mt 18,21-35) geht unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor darauf ein, wie schwierig, aber dennoch entscheidend wichtig für unser Christ-Sein, das Thema Vergebung ist. Eine…

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Vergebung ist ein Geschenk an uns selbst“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium (Mt 18,21-35) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir auf den Wert der Vergebung ein. Dabei erklärt er, dass jemandem zu vergeben und zu verzeihen, nicht bedeutet, mit ihm Freund…

Foto: PromisGlauben e.V.

„Wir tun uns oft schwer mit einer Reihenfolge, die dem Gebot der Liebe entspricht“ (Pater Peter Uzor in seiner Auslegung zu Mt 18,15-20)

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Mt 18,15-20), die er unter die Überschrift "Liebevolle Reihenfolge" stellt, erklärt unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor, wie der Evangelist Matthäus die kirchlichen Umgangsformen…

Image by Werner Heiber from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: „Jesu Weisungen für ein richtiges Zurechtweisen sind aktueller denn je“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium (Mt 18, 15-20) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir darauf ein, wie wir mit Blick auf die Worte Jesu den Umgang miteinander verbessern können, um zu Frieden bringenden Ergebnissen…

Image by KatineArt from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: „Gottes Wort gibt eine neue Sicht für den Alltag und in besonderen Situationen“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium (Mt 16,21-27) legt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir dar, wie Gottes Wort Halt, Trost, Freude, Zuversicht, Zurechtweisung, eine neue Sicht, Hoffnung und Mut für den Alltag und…

Foto: privat

Pater Peter Uzor: „Jesus kommt bei den Menschen an“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Mt 16,13-20), in dem Jesus seine Jünger fragt, für wen sie ihn halten würden, bezieht unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor Stellung zu der Frage, warum er noch immer dabei ist…

Image by Pexels from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: „Der einzige Fels, auf dem sich christl. Glaube gründen kann, ist Jesus Christus alleine“

Seine Auslegung zum Sonntagsevangelium (Mt 16, 13-20) leitet unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir mit folgenden Worten ein: "Wer, wie Jesus, weiß, wer er ist, und gerade deshalb behutsam und manchmal – wie heute in seiner…

Bild von hlucky auf Pixabay

Jesus und die kanaanäische Frau – eine lehrreiche Begegnung (Auslegung von Pater Peter Uzor zu Mt 15, 21-28)

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums (Mt 15,21-28) geht unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor auf die Begegnung Jesu mit der kanaanäischen Frau näher ein, die seiner Meinung nach zum Erstaunlichsten gehört, was…

Image by 5311692 from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: „Die Steigerung von natürlicher Mutterliebe ist tief liebende Mutterliebe“

In seiner Predigt zum 20. Sonntag im Jahreskreis bezieht sich unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir hauptsächlich auf das Evangelium (Mt 15, 21-28), da es hier um eine außergewöhnliche Mutterliebe geht und vor dem 20. Sonntag…

Foto: privat

Pater Dr. Peter Uzor: „Der Glaube an die Gegenwart Gottes trägt und verändert“

Mit Blick auf die heutige Sonntagslesung (1 Kön 19,9a.11-13a) und das heutige Sonntagsevangelium (Mt 14,22-33) spricht unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor darüber, wie Menschen wie Elija und Petrus es gewagt haben, Gottes verborgene…

Image by S. Hermann & F. Richter from Pixabay

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Gott gibt dir eine Lebenskraft, die größer ist als deine eigene“

Unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir geht in seinem Impuls zum Sonntag vor allem über die Sonntagslesung (1 Kön 19, 9ab.11b-13) auf den Wert der Stille für das menschliche Leben ein. Hier die Worte seiner Predigt als…

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Pfarrer Schießler: „Wenn wir auf das Leben schauen, zählen vor allem Zeit, Ruhe und Freude“

Seinen Impuls zum heutigen Sonntag stellt Pfarrer Rainer Maria Schießler mit Blick auf die Sonntagslesung (Jes 55,1-3) unter die Überschrift "Was nichts kostet, ist nichts wert?" und geht dabei auf die diametralen Worte des Propheten Jesaja…

Foto: facebook.com/rainer.maria.schiessler (mit freundlicher Genehmigung von Pfarrer Rainer Maria Schießler)

Pfarrer Rainer Maria Schießler: „Jesus geht es um den Schatz in unserem Herzen“

Seinen Impuls zum Sonntagsevangelium (Mt 13, 44-52) stellte Pfarrer Rainer Maria Schießler unter die Überschrift "Wahre Schätze" und erklärt, was Jesus damit meint, wenn er von einem Schatz spricht.   Hier (mit freundlicher Genehmigung)…

Image by kangbch from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: „Wachsamkeit ist notwendig, damit das Böse nicht überhand nimmt“

In seiner Predigt zum heutigen Sonntagsevangelium (Mt 13,24-30) legt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir "das Gleichnis vom Unkraut unter dem Weizen" aus und verweist dabei auf den Feind um uns und in uns. Hier die Worte…

Image by Hans Braxmeier from Pixabay

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Der Glaube an Gott macht das Herz froh“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Mt 13, 1-9 und 18-23) zeigt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir  auf, wie wir durch das Gleichnis vom Sämann unseren Lebensweg nachvollziehen können. Hier die Worte…

Image by Myriam Zilles from Pixabay

Pater Andreas Leblang SJ: „Jesus sagt nicht ‚Es wird alles leicht‘, aber es wird einfacher“

In der Spätmesse am 05. Juli um 21 Uhr in St. Michael München erklärte Pater Andreas Leblang SJ in seiner Auslegung des Sonntagsevangeliums (Mt 11, 25-30), dass das Joch Jesu nicht drückt, sondern auch dann passt, wenn es schwierig wird…

Image by skeeze from Pixabay

Pfarrer Rainer Maria Schießler: „Jesus geht es um den Vorgeschmack des Himmels auf Erden“

Seinen Impuls zum Sonntagsevangelium (Mt 11,25-30) stellte Pfarrer Rainer Maria Schießler unter die Überschrift "Wo kein Zugang ist, ist kein Leben". Hier (mit freundlicher Genehmigung) der Impuls, den Pfarrer Schießler auf seiner Facebook-Seite…

Image by Myriam Zilles from Pixabay

Pater Andreas Leblang SJ: „Gott belohnt nicht und Gott straft nicht“

In der Spätmesse am 28. Juni um 21 Uhr in St. Michael München vermittelte Pater Andreas Leblang SJ in seiner Auslegung des Sonntagsevangeliums (Mt 10, 37-42) ein Bild von Gott, das sowohl in Zeiten der Freude als auch in Zeiten des Leids…

Foto: facebook.com/rainer.maria.schiessler (mit freundlicher Genehmigung von Pfarrer Rainer Maria Schießler)

Pfarrer Schießler: „Die Familie Gottes lässt den Menschen in einer größeren Einheit leben“

Seinen Impuls zum Sonntagsevangelium (Mt 10, 37-42) betitelte Bestsellerautor Pfarrer Rainer Maria Schießler mit der Frage "Mehr lieben oder nachfolgen?". Hier (mit freundlicher Genehmigung) der Impuls von Pfarrer Schießler, den er auf…

Image by 250432 from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: „Tiefer als alle Angst liegt das Urvertrauen, ins Leben, ins Gute, in Gott“

In seiner Auslegung zur heutigen Sonntagslesung und Sonntagsevangelium (Lesung: Jer 20, 10-13; Evangelium: Mt 10, 26 – 33) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir wie wir als Christen in einer gelebten Beziehung…

Bild von Susanne Jutzeler, suju-foto auf Pixabay

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Für Jesus war der Mensch immer wichtiger als starres Regelwerk“

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums über die Berufung der zwölf Apostel durch Jesus (Mt 9,36 - 10,8) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, auch mit Blick auf den jüdischen Psychiater und Philosophen…

Foto: PromisGlauben e.V. (im Bild: Pater Peter Uzor in St. Marien Sonnefeld)

Pater Peter Uzor: „In Jesus Christus spricht sich Gott ein für allemal aus“

Am gestrigen Dreifaltigkeitssonntag ging unser geistlicher Begleiter Pater Peter Uzor in seiner Predigt in St. Marien Sonnefeld (Oberfranken) auf das Geheimnis der Dreifaltigkeit Gottes ein und legte dar, wie und woran wir Christen im Kern glauben. Hier…

Image by My pictures are CC0. When doing composings: from Pixabay

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Nicht Gott lässt seine Welt im Stich, nein umgekehrt verhält es sich“

In seiner Predigt zum heutigen Dreifaltigkeitssonntag (Lesung: Ex 34, 4b.5-6.8-9; Evangelium: Joh 3, 16-18) erklärt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, warum eine Rückbindung auf den Dreifaltigen Gott in unserer Zeit so…