Beiträge

Schriftstellerin Zadie Smith wurde atheistisch erzogen: "Eigentlich will ich nicht nichtexistieren"

In der neuen Ausgabe des Magazins Chrismon sprach die englische Schriftstellerin Zadie Smith, die in einem "radikal atheistischen Haushalt" aufgewachsen ist, auch über ihre Vorstellung von Gott. Dabei nimmt sie die Haltung von Thomas aus dem…

Foto: privat

Pfarrer Christoph Kreitmeir: "Viele Menschen finden sich im 'ungläubigen Thomas' wieder"

In seiner Predigt zum Sonntagsevangelium (Joh 20, 19 - 31) interpretiert Autor und Seelsorger Christoph Kreitmeir am 2. Sonntag nach Ostern die Gedanken von Thomas, dem Protagonisten im gestrigen Evangelium, der nicht an die Auferstehung…