Der Musiker Angelo Kelly feierte ab Mitte der 1990er Jahre als jüngstes Mitglied der Pop- und Folkband „The Kelly Family“ beispiellose Erfolge. In den vergangenen drei Jahren legte die Band ein erfolgreiches Comeback hin und bespielte wieder die größten Konzerthallen. Mit dem letzten Konzert der aktuellen Tour am 23. Februar 2020 in der Olympiahalle in München stieg der 38-Jährige bei der „Kelly Family“ aus, um sich nun ganz der Musik mit seiner eigenen Familie zu widmen. Am 22. Mai erschien mit „Coming Home“ das brandneue Studioalbum von Angelo Kelly & Family, bei dem sich auch Angelos Kinder und seine Frau Kira mit ihren Kompositionen stark eingebracht haben. Auf ihrem Album bringen Angelo Kelly & Family auch zum Ausdruck, dass sie im christliche Glauben Halt und Orientierung finden.

Mit der Vorab-Single „Stay wit me“ befindet sich ein musikalisches Gebet auf dem neuen Album. Der Song stammt aus der Feder von Angelos Frau Kira, die hier auch am Mikrophon zu hören ist, ist ein direkter Dialog mit Gott. Es ist eine tief berührende Ballade, die tröstet und die Zuversicht ausdrückt, auch an dunklen Tagen niemals die Hoffnung zu verlieren.

Gerade in der aktuell von der Corona-Pandemie bestimmten Zeit bringt dieses zu Herzen gehende Stück zum Ausdruck, wie wichtig es ist, zusammenzustehen und füreinander da zu sein. Dazu erklärte Angelo Kelly:

„Auch wir als Familie versuchen, in diesen beunruhigenden Zeiten stark zu bleiben.“

Und weiter:

„Kira hat dieses wundervolle Lied geschrieben, das eine Art Gebet darstellt. Wir merken deutlich, wieviel Kraft es uns gibt, gemeinsam als Familie zu beten und zu singen. Und wir hoffen, dass unser Song viele Menschen berühren und ihnen Hoffnung schenken wird.“

Im Interview mit dem Magazin Gala wurde Angelo Kelly mit Blick auf die Single „Stay with me“ gefragt, wie wichtig ihm in der aktuellen Lage der Glaube sei. Darauf erklärte der im spanischen Pamplona geborene Sänger, dass in der derzeitigen Situation die Menschen „weltweit alle viel reflektieren“ würden, was auch und seine Familie täten:

„Wir als Familie denken viel über unser Leben nach: Was ist essenziell, was ist wichtig? Da rückt das Thema Glaube viel mehr in den Vordergrund.“

Dabei würde ihm klar, dass man im Leben viel zu oft mit anderen Dingen beschäftigt sei, so dass man den Glauben „ein Stück weit vergisst“. In Zeiten wie diesen erkenne man, dass der Glaube im Leben „eine sehr wichtige, essenzielle Rolle spielen sollte“. Dazu betonte Kelly weiter:

„Ich denke, die momentane Zeit bietet eine Gelegenheit, sich wieder darauf [auf den Glauben] zu besinnen.“

Der Wert der Familie sowie die Erziehung seiner fünf Kinder im christlichen Glauben sind Angelo Kelly und seiner Frau Kira wichtig. Im Interview mit dem Südkurier im Dezember 2018 erklärte der Sänger, dass er sich immer eine große Familie wünschte. Dabei brachte er mit folgenden Worten auch zum Ausdruck, dass er seine Familie als Geschenk ansieht:

„Wenn man eins [ein Kind] bekommt, merkt man, dass jedes Kind ein Wunder ist.“

Im Gespräch mit dem Online-Portal kath.net  bekannte Angelo Kelly im Oktober 2015, dass der christliche Glaube „eine sehr wichtige“ Rolle in seinem Leben spiele. Dazu sagte er:

„Als Familie versuchen wir täglich zu beten und den Glauben als Mittelpunkt in unserem Leben zu haben. Es ist oft schwer in der heutigen Zeit das zu tun. Aber wir hören nicht auf daran zu arbeiten.“

Zur Bedeutung des Weihnachtsfestes, an dem Christen sich an das Ereignis erinnern, dass Gott sich in Jesus Christus in unserer Welt gezeigt hat, erklärte der Musiker:

„Für mich bedeutet Weihnachten die Geburt Christi, unserem Retter. Es ist eine Zeit, in der man versucht ihm nah zu sein und ihn wie Maria und Joseph zu empfangen.“

Vor einem Auftritt mit seiner eigenen Familie im August 2019 in Sachsen äußerte Angelo Kelly im Interview mit „Hitradio RTL“, dass ihn sein Glauben an Gott im Leben begleitet. Dabei erklärte er, dass er in seiner Kindheit im katholischen Glauben aufwuchs und diesen im Erwachsenenalter mit seiner Frau Kira festigen konnte. Dazu betonte der Sänger:

„Wir gehen mindestens sonntags in die Kirche, egal ob wir auf Tour sind und wo wir sind.“

Weiter sagte er:

„Uns sind die ganzen Sakramente wichtig.“

In die Glaubenspraxis seiner Familie gab Angelo Kelly dabei mit folgenden Worten einen Einblick:

„Wir beten zuhause sowohl gemeinsam als auch alleine. Wir segnen uns gegenseitig und beten vor dem Essen. Wir machen ein Kreuzzeichen, wenn wir ein religiöses Objekt wie eine Marienstatue, ein Kreuz oder eine Kirche sehen.“

Der christliche Glauben sei „ein großer Teil unseres Lebens geworden“, so der Sänger weiter.

Im neuen Song „Stay with me“ von Angelo Kelly & Family ist dies deutlich spürbar und erfahrbar.

Quellen: vox.de, klatsch-tratsch.de, gala.de, rtl.de, suedkurier.de, kath.net, hitradio-rtl.de

Den Radio-Clip mit dem Titel „Angelo Kelly und sein Glaube“ zum Nachhören gibt’s HIER

 

Anbei der wunderschöne Song „Stay with me“ von Angelo Kelly & Family – ein musikalisches Gebet: