Sängerin Beyoncé Knowles ist wohl die bekannteste Zwillings-Mama der Welt. Doch die Geburt der beiden Kinder war alles andere als einfach. Aktuell sprach sie in Interviews über ihren Not-Kaiserschnitt und äußerte dabei auch, dass sie ihre beiden Zwillinge als Geschenk Gottes sieht.

Sie glaube, dass Gott ihr Zwillinge geschenkt habe,

sagte die 36-jährige.

Die Beziehung zu Gott ist für Beyonce von großer Bedeutung, wie sie in einem sehr berührenden Video-Statement einmal zum Ausdruck brachte (siehe unten). U. a. sagte sie:

„Gott ist real. Gott lebt in meinem Inneren und in jedem von uns. Ich weiß das und ich fühle es, ganz gleich wo ich bin.“

In einem anderen Interview bemerkte sie:

„Manchmal ist es überwältigend. Warum hat Gott mir mein Talent, meine Gabe, meine Familie gegeben? Aber ich weiß, dass man Gott nicht hinterfragen soll. Nur Gott weiß die Antwort.“

Auch die Familie spielt für sie eine große Rolle. So äußerte sie einmal:

„Du musst wirklich wissen, was du willst und wem du vertrauen kannst. Deshalb baue ich so sehr auf meine Familie.“

Den Wert ihrer Familie betonte sie auch im aktuellen Interview zur Geburt ihrer Zwillinge.

Quelle: sat1.de, livenet.de und kath.net