Am 16. April feierte der Hip-Hop-Star Chance the Rapper seinen 28. Geburtstag. Zu diesem Anlass berichtete die Deutsche Presse-Agentur (dpa) über den Rapper und betonte dabei seinen Glauben.

Unter anderem war zu lesen, dass der Rap-Star musikalisch ungewöhnlich Wege geht und dabei über seine Liebe zu Gott rappt. Er sei „ein Superstar, der in der Hip-Hop-Welt einen ganz eigenen Stil hat“. Weiter wird hervorgehoben:

‚Liebe, Glaube und Familie – das sind die Themen, die Chance the Rapper am stärksten am Herzen liegen.‘

 

Seinen Glauben vertiefte Chance the Rapper vor über zwei Jahren, als als er sich eine Auszeit vom Musik-Business nahm, um sich dem Lesen in der Bibel zu widmen (wir berichteten). Damals postete er via Instagram, dass er in einer Familie aufwuchs, die ihm beigebracht habe, wer Christus ist. Er selbst habe sich aber bis dato noch nicht groß mit der Bibel beschäftigt. Er wolle für die nächste Generation in seiner Familie ein Vorbild sein, erklärte der Rapper seine Motivation zum Bibelstudium weiter.

Mit Justin Bieber veröffentlichte Chance the Rapper vor kurzem den Rap-Pop-Song Holy. In der „Ellen DeGeneres Show“ sprach der Rapper über dieses Duett. Die Zusammenarbeit sei für ihn sehr besonders gewesen, insbesondere weil ihn mit Bieber nicht nur eine enge Freundschaft, sondern auch der Glaube an und das Vertrauen in Gott verbindet.

Zum Song „Holy“ erklärte Chance The Rapper:

„Der Song handelt von unseren Beziehungen zu unseren Ehefrauen, unserer Beziehung zu unserem Glauben.“

Bereits zuvor hatten die beiden zusammengearbeitet. Holy sei aber „definitiv einer der außergewöhnlichsten Songs, die wir je gemacht haben“, so Chance The Rapper.

Quellen: ga.de, instagram.com, fan-lexikon.de

 

Hier der Song „Holy“:

 

Und hier der Insta-Post von Chance the Rapper zu seiner „Bibel-Auszeit“:

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chance The Rapper (@chancetherapper)