Foto: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), Hart aber fair - 2019-03-18-6612, cropped, CC BY-SA 4.0

Die Moderatorin, Schauspielerin und Autorin Collien Ulmen-Fernandes sprach aktuell mit dem Magazin Leben jetzt darüber, welche Bedeutung Familie, Werte und der Glaube in ihrem Leben haben.

Die 39-jährige ist seit 2011 mit dem Schauspieler, Moderator und Medienunternehmer Christian Ulmen verheiratet. Im April 2012 sind sie Eltern einer Tochter geworden. Ende 2019 erneuerten sie und ihr Mann ihr Eheversprechen. In einem sehr persönlichen Interview mit dem Magazin Gala sagte Collien Ulmen-Fernandes dazu, dass sie damit „unsere Ehe wieder mehr in den Fokus“ rücken wollten, nachdem in ihrem Leben „die Arbeitswelt einfach überhandgenommen“ hatte.

Gegenüber Leben jetzt betonte Collien Ulmen-Fernandes erneut den Wert von Ehe und Familie sowie Werte im Allgemeinen für ihr Leben. Auch zu ihrem Glauben gab die Schauspielerin Auskunft. Dazu sagte sie:

„Ich glaube an Liebe und Empathie.“

Dabei ist der Wert der Achtsamkeit gegenüber der Schöpfung und den Mitmenschen für sie sehr wichtig. Hinsichtlich ihrer Werteorientierung betont Collien Ulmen-Fernandes ihre Erziehung im Glauben:

„Ich komme aus einer christlich geprägten Familie. Werte sind mir sehr wichtig.“

Die ihr vermittelten Werte wie etwa Achtsamkeit gegenüber den Mitmenschen möchte sie auch ihrer Tochter vermitteln, so die Schauspielerin weiter.

Quellen: lebenjetzt.eu, gala.de