Am vergangenen Wochenende gewann der NFL-Profi Matthew Slater mit seinem Team den Super-Bowl. Wichtiger als dieser sportliche Triumph ist im Leben des 33-jährigen Kapitäns der New England Patriots der Glaube an Jesus Christus. Darüber berichtete aktuell das Magazin Livenet mit dem Titel „Der Captain von Captain Matthew Slater: Jesus Christus“.

In dem Artikel wird deutlich, dass für Matthew Slater der Super Bowl, den er am Sonntag gewann, nur ein Spiel ist, was er mit folgenden Worten zum Ausdruck bringt:

„Es geht nicht um Leben und Tod. Das ist nicht das Größte, was wir tun werden. Die größte und wichtigste Entscheidung, die wir je in unserem Leben treffen werden, ist, was wir mit dem Wissen um Jesus Christus tun.“

Die Hinwendung zu Jesus bestimmt das Leben des Football-Stars auf sowie neben dem Football-Feld.

Den ausführlichen Artikel dazu gibt’s unter livenet.de