Symbolbild - Image by Gerd Altmann from Pixabay

Am Donnerstag, den 04.02.2021 startet die 16. Staffel „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) auf ProSieben. Unter den Kandidatinnen sind zwei gläubige Christinnen.

Das Reality-Teenie-Magazin KUKKSI stellte aktuell alle Kandidatinnen der diesjährigen Staffel vor. Dabei wird beschrieben, dass die 21-jährige Liliana aus Rheda-Wiedenbrück, die nigerianisch-italienische Wurzeln und vier Sprachen (deutsch, koreanisch, italienisch, englisch) spricht, von ihrer Mutter, zu der sie eine enge Verbindung habe, einen starken Glauben an Gott vermittelt bekommen hat.

 

Über die 20-jährige BWL-Studentin Ana aus Ulm ist bei KUKKSI zu lesen, dass sie kroatischen Volkstanz liebt. Ihre Eltern kommen aus Bosnien und Herzegowina. Gegenüber dem Journalisten Michael Kroha (zu lesen u.a. unter schwaebische.de) beschrieb sie sich als eine gläubige junge Frau, der das regelmäßige Zweigespräch mit Gott wichtig ist. Dazu sagte sie:

„Ich bete jeden Tag.“

Sie gehe zwar nicht jeden Sonntag in die Kirche, „aber ich glaube daran“, erklärte Ana Martinovic weiter.

Quellen: kukksi.de, schwaebische.de, augsburger-allgemeine.de

 

In einem Post zu einem Foto von sich, brachte GNTM-Kandidatin Ana Martinovic mit den beigefügten Worten ihre Wertehaltung zum Ausdruck:

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @ana.martinovic_ geteilter Beitrag