Über ein aktuelles Interview mit Harald Glööckler titelt die Bunte „Sein tiefer Glaube gibt ihm Kraft“.

Der Modedesigner gibt in dem Interview zu seiner neuen TV-Sendung „Harald Glöockler – Der Prinzessinnenmacher“ auch Auskunft über die Stärke, die ihm sein Glauben verleiht.

Harald Glööckler musste in seinem Leben schon einige Schicksalsschläge verkraften. So musste er bereits im Alter von nur 14 Jahren mit ansehen, wie sein Vater seine Mutter erschlug. Auf die Frage, woher er aufgrund solcher Schicksalsschläge seine Kraft zum Weitermachen ziehe, antwortet Harald Glööckler:

„Oh, die ist ein Gottesgeschenk. Ich ziehe diese aus einem tiefen Glauben an mich und an Gott und dass wir mit Gottes Hilfe alles erreichen können, was wir uns erträumen.“

Weiter gibt er Menschen, die unter Schicksalsschlägen leiden, den Rat:

„Niemals aufzugeben. Das Leben ist der geschenkte Gaul, den wir annehmen sollten.“

Wir seien in der Lage, unser Leben zu formen. Der Körper folge dem Geist. Dazu gehöre sehr viel Kraft und Stärke, so Glööckler und weiter:

„Aber alles, was wir er-Leben hat einen Grund und einen Sinn und will uns etwas lehren.“

Das komplette Interview gibt’s unter bunte.de