Die Hollywoodschauspielerin Jennifer Lawrence, die durch Filme wie ‚The Hunger Games‘ und ‚Silver Linings‘ weltweit bekannt wurde, wurde sehr religiös erzogen.

Auf die Frage nach ihrer Glaubenseinstellung heute antwortet die 27-jährige:

„Ich vermute, dass ich spirituell bin, aber nicht religiös. Ich wurde sehr religiös erzogen, habe eine religiöse Familie, aber ich glaube an nichts.“

Was sie aus ihrer religiösen Kindheit beibehalten hat, ist das Beten vor dem Schlafengehen, auch wenn sie heute gar nicht recht benennen kann, zu wem oder was sie genau betet. Dazu sagte sie:

„Ich bete, aber zu niemand Bestimmtes. In meiner Kindheit habe ich jeden Abend im Bett gebetet und manchmal tue ich das immer noch.“

Weiter erzählre sie, dass sie einmal in einer bedrohlichen Situation im Flugzeug zu beten begann:

„Ich war in einem Flugzeug, als beide Motoren ausfielen und da betete ich zu Gott. Egal, ob ich an ihn glaube oder nicht. Ich betete: ‚Ich weiss nicht, ob du da draußen bist, aber wenn es dich gibt, dann rette bitte, bitte das Flugzeug!'“

Quelle: livenet.de

Wie sagte einst der Fernsehmoderator Robert Lembke:

„Im Flugzeug gibt es während starker Turbulenzen keine Atheisten.“

Quelle: sonntagsblatt.de