Image by Gerd Altmann from Pixabay

Justin Bieber: „Mein Weihnachtswunsch ist, dass jeder sich von Gott lieben lässt“

Der kanadische Pop- und R&B-Sänger Justin Bieber hat in einem Insta-Post zu Weihnachten auf die ursprüngliche Bedeutung dieses Festes verwiesen und seine über 211 Millionen Followern zu einem Leben in Beziehung zu Gott ermutigt.

Zu seinem Weihnachts-Post schrieb der 27-Jährige:

„Erlaube Gott dich bedingungslos zu lieben.“

Der Weltstar teilte in der Vergangenheit des Öfteren mit, dass sein Leben durch die Rückbindung an Gott wieder in die Spur kam und eine gesunde Orientierung erhielt (wir berichteten). In seiner Weihnachtsnachricht wünschte Justin Bieber seinen Followern auch diese gute Orientierung. Dazu postete

„Mein Weihnachtswunsch ist, dass jeder, der dies liest, innehält und sich von Gott lieben lässt.“

Und weiter:

„Erlaube IHM, dich dieses Weihnachten daran zu erinnern, wer du bist.“

Dabei verwies der 27-Jährige auf die ursprüngliche Bedeutung des Weihnachtsfestes, die sich Christen seit jeher in den vier Wochen der Adventszeit ins Bewusstsein rufen: die Menschwerdung Gottes. Bieber betonte:

„Heute feiern wir die Geburt Jesu. Wir feiern sein Leben, aber feiern wir auch seinen Tod, sein Begräbnis und seine Auferstehung.“

Dazu erklärte der Sänger, dass Jesus voller Hingabe lebte und durch Tod und Auferstehung, „den Tod ein für alle Mal besiegt [hat], damit du und ich wirklich für die Ewigkeit leben können“. Abschließend postete er:

„Lass IHN dich lieben.“

Quelle: instagram.com

Welche Veränderung durch die Verbindung zu Gott in seine Leben kam, brachte Justin Bieber auf seinem letzten Album u.a. im Song „Holy“ zum Ausdruck: