Symbolbild - Image by Markus Christ from Pixabay

Dem Fußball-Profi Marvin Schulz, der aktuell beim FC Luzern unter Vertrag steht und zuvor bei Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga spielte, ist das Gebet und der Austausch unter Christen sehr wichtig.

Wie das Magazin Livenet aktuell berichtet, betete der heute 26-Jährige zu seiner Zeit in Gladbach häufig mit dem Physiotherapeuten. Das Gebet hat für Schulz eine große Bedeutung in seinem Glauben. Er könne in guten wie in schlechten Zeiten beten und tue dies, „wenn mir danach ist“. Weiter betonte er:

„Der Glaube bedeutet mir sehr viel, weil ich viel Kraft und Stärke dar

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Marvin Schulz (@marvinschulz.15)

aus schöpfen kann.“

Auch auf seinem Instagram-Account bekennt er sich zu seinem Glauben und freut sich, wenn sich dadurch andere Menschen stärker für den Glauben interessieren.

Quelle: livenet.ch

 

Hier ein Insta-Post von Marvin Schulz vom 17. April 2020 mit den HAshtags #godisgood und #godislove sowie Kreuz-Tattoo am Knie: