Foto PromisGlauben e.V.

Pater Peter Uzor: „Tugenden des Glaubens sind Geduld, Beständigkeit, Treue und Wachsamkeit“

In seiner Auslegung zum Evangelium vom vergangenen Sonntag von den klugen und den törichten Jungfrauen (Mt 25, 1-13) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor vier Tugenden des Glaubens: Geduld, Beständigkeit, Treue und Wachsamkeit. Hier…

Foto: facebook.com/rainer.maria.schiessler (mit freundlicher Genehmigung von Pfarrer Rainer Maria Schießler)

Pfarrer Schießler: „Das Reich Gottes ist eine großartige Chance, die es nicht zu verpassen gilt“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium von den klugen und den törichten Jungfrauen (Mt 25, 1-13) beschreibt der Münchner Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler, wie das Reich Gottes aus der Beziehung der Menschen zu einander lebt…

Foto: Rudi Töws

Impulse zu Allerseelen von Johannes Hartl und Christian Olding

,
In den ersten November Tagen kommen zu den trüben Aussichten draußen die passenden christlichen Stimmungsfeste: Allerheiligen & Allerseelen. Wir erinnern uns bewusst an unsere Verstorbenen, die der Tod ins genommen hat und werden damit…

Foto: © Julia Martin / Kloster Münsterschwarzach

Anselm Grün: „Auch im Menschen ist das Heilige, das ihn verzaubert, berührt und verwandelt“

Zum heutigen kirchlichen Fest Allerheiligen schrieb Pater Anselm Grün in einem Impuls auf seinem Instagram-Kanal, dass das Fest Allerheiligen unseren Blick auf Menschen lenkt, "die Gott durch seinen Heiligen Geist verzaubert hat, durch die…

Foto: Evang.-Luth. Kirche in Bayern, PR-Bild Bedford-Strohm, als gemeinfrei gekennzeichnet

EKD-Vorsitzender Heinrich Bedford-Strohm: „Freiheit mündet in Liebe“

Mit Blick auf den heutigen Reformationstag legte der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, in einem Facebook-Video vom 26. Oktober die Worte "Zur Freiheit hat uns Christus befreit" aus dem 5. Kapitel des Galaterbriefes…

Foto: Evang.-Luth. Kirche in Bayern, PR-Bild Bedford-Strohm, als gemeinfrei gekennzeichnet

Heinrich Bedford-Strohm: „Der Weg und die Wahrheit Jesu ist eine Einladung zur radikalen Liebe“

Die Bibelstelle Johannes 14,6, wo Jesus sagt "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich", wird in manch christlichen Kreisen sehr eng und absolutistisch ausgelegt, womit dem interreligiösem Dialog…

Image by michel kwan from Pixabay

Internationales Friedenstreffen in Rom: „Nur die Liebe löscht den Hass“

,
Am Dienstag hatte die ökumenische Gemeinschaft St. Egidio zu einem eindrucksvollen und berührenden Gebetstreffen nach Rom eingeladen. Neben dem Oberhaupt der katholischen Kirche, Papst Franziskus, und dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen…

Image by kalhh from Pixabay

Pater Peter Uzor: „Gott hat sein Bild und Wesen in das Herz des Menschen eingeprägt“

In seiner Auslegung zum Evangelium vom vergangenen Sonntag (Mt 22,15-21) erklärt unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor, was der Satz Jesu "So gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört, und Gott, was Gott gehört" für unser Leben…

Bild von Chris Birk auf Pixabay

Pfarrer Björn Wagner: „Kirchen sind Signal- und Friedensorte“

Mit Blick auf das anstehende Kirchweihfest, das in Altbayern und Schwaben dieses Jahr am 18. Oktober stattfindet, richtet unser geistlicher Begleiter Pfarrer Björn Wagner einen Blick auf die Bedeutung der Kirche für die Gesellschaft. Hier…

Image by Thomas B. from Pixabay

Jugendlicher „Cyber-Apostel“ und „Influencer Gottes“ Carlo Acutis seliggesprochen

,
Der in den Medien häufig als "Cyber-Apostel" oder "Influencer Gottes" betitelte Carlo Acutis ist am Wochenende in Assisi seliggesprochen worden. Carlo Acutis war ein informatikbegeisterter italienischer Jugendlicher, der 2006 mit 15 Jahren…

Foto: Wolfgang Michel

Pater Peter Uzor: „Gott rettet die Menschen ins Leben“

In seiner Vorbereitung zur Auslegung zur Sonntagslesung (Jesaja 25,6-10) und zum Evangelium vom vergangenen Sonntag (Mt 22, 1-10) beschäftigten unseren geistlichen Begleiter Pater Dr. Peter Uzor zwei große Gedanken: Esskultur und Mahlgemeinschaft,…

Image by Free-Photos from Pixabay

Pfarrer Schießler: „Reich Gottes bedeutet, die Zuwendung Gottes für wichtiger zu erfahren als unser Ego“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Mt 22,1-10) beschreibt Pfarrer Rainer Maria Schießler - über den letzte Woche die sehenswerte Doku "Glaube, Liebe, Rebellion" in der ARD lief - dass es die göttliche Bestimmung für den…

Foto: privat

Journalist Andreas Englisch: „Man hat das Gefühl, ein guter Kumpel von Jesus ist im Vatikan eingezogen“

, ,
Der Vatikan-Experte und Bestsellerautor Andreas Englisch beschreibt in seinem neuen Buch "Der Pakt gegen den Papst: Franziskus und seine Feinde im Vatikan" mit welch immensem Gegenwind Papst Franziskus in seinem Umfeld umgehen muss. Dabei…

Image by Anastasia Gepp from Pixabay

Pater Peter Uzor: „Im Gleichnis von den Winzern führt Jesus uns zum Fenster der Schöpfung, des Glaubens und des Lebens“

In seiner Auslegung zum Evangelium vom vergangenen Sonntag (Mt 21,33-44) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor, wie Jesus und mit dem Gleichnis von den Winzern mit ans Fenster der Schöpfung, des Glaubens und des Lebens…

Foto: Casa Rosada (Argentina Presidency of the Nation) / CC BY-SA

Papst Franziskus veröffentlicht ‚Fratelli tutti‘: „Träumen wir von einer einzigen Menschheit“

,
Papst Franziskus hat seine dritte Enzyklika "Fratelli tutti" veröffentlicht, mit der er thematisch einen großen Bogen über seine drei Enzykliken spannt: Erst die Beziehung zum Schöpfer (Lumen fidei, 2013), dann die Beziehung zur Schöpfung…

Foto: privat (mit freundlicher Genehmigung von Pfarrer Rainer Maria Schießler)

Pfarrer Rainer Maria Schießler: „Das Christentum ist keine Butterbrot-Religion“

In seiner Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums (Gleichnis von den Winzern, Mt 21,33-44) erklärt der Bestseller-Autor und Münchner Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler, in dessen Leben heute um 17.30 Uhr eine Doku in der ARD Einblick…

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Pater Dr. Peter Uzor: „Gott ‚zählt‘ die Umkehr und nicht die Abkehr“

Seine Auslegung zum Evangelium (Mt 21,28-32) leitete unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor  bei der Feier der Heiligen Messe am vergangenen Sonntag in seiner Kirchengemeinde St. Otto Ebersdorf bei Coburg mit folgenden Worten ein:…

Foto: facebook.com/rainer.maria.schiessler (mit freundlicher Genehmigung von Pfarrer Rainer Maria Schießler)

Pfarrer Schießler: „Jesus provoziert all diejenigen, die ihre Religion nur für sich benutzen“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Mt 21,28-32) betont Pfarrer Rainer Maria Schießler, dass es in der Nachfolge Jesu um etwas anders geht, als durch Aufsagen von Bibelstellen oder religiöser Formeln zu glänzen. Hier der…

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Pater Dr. Peter Uzor: „Der Teufel steckt oft im Vergleich“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Mt 20,1-16) geht unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor auf die Gerechtigkeit Gottes ein und zeigt dabei auf, wie überraschend Gott belohnt. Seinen Gottesdienst am heutigen Kirchweihsonntag…

Image by MasterTux from Pixabay

Pater Peter Uzor: „Wir alle sind vergebungsbedürftig“

In seiner Auslegung zum Evangelium vom vergangenen Sonntag (Mt 18,21-35) geht unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor darauf ein, wie schwierig, aber dennoch entscheidend wichtig für unser Christ-Sein, das Thema Vergebung ist. Eine…

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Pfarrer Christoph Kreitmeir: „Vergebung ist ein Geschenk an uns selbst“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium (Mt 18,21-35) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir auf den Wert der Vergebung ein. Dabei erklärt er, dass jemandem zu vergeben und zu verzeihen, nicht bedeutet, mit ihm Freund…

Foto: PromisGlauben e.V.

„Wir tun uns oft schwer mit einer Reihenfolge, die dem Gebot der Liebe entspricht“ (Pater Peter Uzor in seiner Auslegung zu Mt 18,15-20)

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Mt 18,15-20), die er unter die Überschrift "Liebevolle Reihenfolge" stellt, erklärt unser geistlicher Begleiter Pater Dr. Peter Uzor, wie der Evangelist Matthäus die kirchlichen Umgangsformen…

Image by Werner Heiber from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: „Jesu Weisungen für ein richtiges Zurechtweisen sind aktueller denn je“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium (Mt 18, 15-20) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir darauf ein, wie wir mit Blick auf die Worte Jesu den Umgang miteinander verbessern können, um zu Frieden bringenden Ergebnissen…

Image by KatineArt from Pixabay

Pfarrer Kreitmeir: „Gottes Wort gibt eine neue Sicht für den Alltag und in besonderen Situationen“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium (Mt 16,21-27) legt unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir dar, wie Gottes Wort Halt, Trost, Freude, Zuversicht, Zurechtweisung, eine neue Sicht, Hoffnung und Mut für den Alltag und…