Foto: Image by Pexels from Pixabay

Der Fußball-Profi Enrico Valentini, der seit 2017 beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag steht, ist ein Kicker, der sich offen zu seinem christlichen Glauben bekennt. Aktuell berichtet nordbayern.de, dass der Fußball nicht alles im Leben des Rechtsverteidigers ist, sondern dass der 30-jährige als ‚überzeugter Christ‘ Orientierung im Glauben findet.

Als Sohn italienischer Eltern wuchs Enrico Valentini, der in Nürnberg geboren wurde, im katholischen Glauben auf. Zu seiner katholischen Prägung sagte er, wie nordbayern.de berichtet:

„Ich kannte die Form, ich wusste, es gibt einen Gott, aber dachte, das schaffst du auch allein.“

Seine Beziehung zu Jesus vertiefte er, als er bei seiner Station beim VfR Aalen zwischen 2010 und 2014 einen Hauskreis besuchte und dabei Sinn und Orientierung in der Bibel fand. Das Lesen in der Heiligen Schrift machte ihm „Gott und den Glauben erst richtig bewusst“, so Enrico Valentini. Weiter sagte er, dass er heute „auch keinerlei Angst“ habe, das, was er im Glauben erfahren hat, „offen hinauszutragen“.

Nordbayern.de kommt zum Ergebnis: ‚wer sich mit Valentini unterhält, lernt einen reflektierten, sehr angenehmen Menschen kennen‘.

Sehr ausführlich sprach über sein Leben im Glauben sprach Enrico Valentini im Mai 2018 mit dem katholischen Magazin „Leben im Erzbistum Bamberg“ (wir berichteten).

Danach gefragt, warum er in den sozialen Medien auf seinen Glauben verweist sagte der FCN-Profi:

„Wer sich mit mir auseinandersetzt, mein Profil likt, soll auch von Christus erfahren. Seit ich nach ihm und nach der Bibel lebe, hat sich mein Leben sehr positiv verändert. Das will ich zeigen.“

Quellen: nordbayern.de und leben.erzbistum-bamberg.de

 

Seine privilegierte Stellung als Fußball-Profi nutzt Enrico Valentini auch ganz selbstverständlich, um Verantwortung zu übernehmen und Themen wie Integration und Inklusion voranzutreiben, was folgender Clip sehr schön zeigt:

 

 

Dieser Artikel ist dem heutigen Geburtstagskind Jonas gewidmet, der großer FCN-Fan ist. Alles Gute zum Geburtstag und ganz viel Jesus im Herzen :)