Der Astrophysiker Heino Falcke erhielt den höchsten niederländischen Wissenschaftspreis, und vor einem Jahr wurde er zum „Ritter im Orden vom niederländischen Löwen“ ernannt. Gerade für einen Deutschen ist das eine große Ehre. Falcke ist gläubiger Christ und Prädikant in seiner evangelischen Gemeinde in Frechen. Im Interview mit dem christlichen Medienmagazin Pro mit dem Titel „Wenn das Unsichtbare sichtbar wird“ sagt der Radioastronom u. a., dass Glaube und Naturwissenschaft für ihn ganz natürlich zusammengehören.

Hier geht’s zum Videointerview mit Heino Falcke unter pro-medienmagazin.de