Beim Besuch der Pfarrei San Paolo dell Croce am vergangenen Sonntag kam ein kleiner Junge auf Papst Franziskus zu, der ihm weinend ins Ohr flüsterte, sein Vater, der nicht gläubig war, sei vor kurzem gestorben und er wüsste nicht, ob er im Himmel sei.

Der Junge hieß Emanuele und er war eines der Kinder, die auserwählt worden waren, dem Heiligen Vater bei seinem Besuch dieser römischen Pfarrei Fragen zu stellen.

Die ausführliche und zu Herzen gehende Antwort von Papst Franziskus gibt’s unter catholicnewsagency.com