Foto: privat

Unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir widmet neben seinem Dienst als Klinikseelsorger am Klinikum Ingolstadt, wo er Menschen in schweren Lebensphasen begleitet, einen Teil seiner Zeit dafür, Bücher zu schreiben, um Menschen Lebenshilfe und spirituelle Impulse zu geben.

Aktuell ist passend zur anstehenden Fastenzeit im St. Benno Verlag das Buch „Aus Sicht Jesu: Neue Kreuzwege – Meditationen & Andachten“ erschienen, das ganz neue Sichtweisen auf die Passion Jesu eröffnet. Darin findet sich der Kreuzweg, den unser geistlicher Begleiter Pfarrer Kreitmeir aus der Sicht Jesu geschrieben hat und der beim Nachsinnen den Leser zutiefst berührt und eine Ahnung vermittelt, was Jesus für uns getragen hat.

Zudem ist ein 64 Seiten umfassendes Buch von Pfarrer Kreitmeir ebenfalls im St. Benno Verlag erschienen mit dem Titel „Die Hoffnung hilft auf“. Darin geht der Ingolstädter Klinikseelsorger auf  Trost, Hoffnung und Sinn ein, wonach Menschen insbesondere in schweren Zeiten und bei Krankheit auf der Suche sind. Die Betrachtung des Leidenswegs Jesu eröffnet dem Leser dabei eine neue Perspektive auf das eigene Schicksal und kann ihn zu einer tieferen Gottesbeziehung führen.

Weiter ist vor kurzem im Gütersloher Verlagshaus sein Buch „Der Seele eine Heimat geben – Spirituelle Impulse für ein gutes Leben“  erschienen, mit dem Pfarrer Christoph Kreitmeir ein wohltuendes Buch gelungen ist, um die Quellen innerer Kraft zu entdecken. Dieses Buch ist ein Anker im Ozean spiritueller Heimatlosigkeit, dass dem Leser Ruhe in gehetzten Zeiten vermittelt.

„Der Seele eine Heimat geben“ spricht ein Grundbedürfnis heutiger Menschen an: Wir haben ein große Sehnsucht nach innerem Frieden und streben danach von Sachzwängen, Anforderungen und Belastungen frei zu sein.

Wir sind auf der Suche, bei uns selbst anzukommen, und sehnen uns nach Heimat, Seelenruhe und Seelenfrieden.

Dabei brauchen die Fragen nach „Seele“ und „Heimat“ in moderner Zeit neue Antworten. Das Ausloten nach dem „Woher?“, „Wozu?“ und „Wohin?“ ist damit verbunden.

Die Antwort auf die Frage aller Fragen – nach Gott – befindet sich nicht im Himmel der Philosophen oder Theologen, sondern in den Tatsachen des ganz normalen menschlichen Lebens. Es geht darum, gangbare Wege zu finden, um im Strudel des Lebens eine Lebenskönnerschaft zu entwickeln, ein Lebenskünstler zu werden und den Reichtum der inneren Welt zu entdecken.

Dieses wohltuende Buch von Pfarrer Kreitmeir ist neben dessen Erfahrung als Seelsorger und spiritueller Autor auch durch seinen besonderen Stil geprägt, der auch in den „sonntäglichen Impulsen“ von Pfarrer Kreitmeir für PromisGlauben erfahrbar ist.

Mehr Infos zu Büchern, Vorträgen sowie weitere spirituelle Impulse gibt es auf der Webseite von Pfarrer Kreitmeir HIER

Hier ein kleiner Impuls von Pfarrer Kreitmeir im Interview mit uns zum Thema Hoffnung