Foto: The Heart Truth, Regina King at Heart Truth 2010, cropped, CC0 1.0

Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung erhielt die Schauspielerin Regina King die begehrte Trophäe für ihre Rolle der Sharon Rivers als „Beste Nebendarstellerin“ in Barry Jenkins‘ Filmdrama „If Beale Street Could Talk“. In ihrer Dankesrede richtete sie ihren Dank an ihre Mum sowie auch an Gott.

Die renommierte Schauspielerin, die bereits mit dem Emmy und dem Golden Globe ausgezeichnet wurde, wendete sich in der Dankesrede bei der Oscarverleihung zuallererst an ihre Mutter, die sie mit Liebe und im Glauben an Gott aufwachsen ließ. Dazu betonte die 48-jährige:

„Ich bin ein Beispiel dafür, wie es aussieht, wenn unterstützende Liebe in jemanden gegossen wird. Danke so sehr, dass du mir beigebracht hast, dass Gott sich immer zu mir neigt, sich immer auf mich zubewegt hat.“

Ihre Dankrede beendete Regina King ebenfalls mit Blick auf Gott und sagte:

„Gott ist gut, allezeit!“

 

Hier ihre 2-minütige, wunderschöne Dankesrede: „God is good, all the time“