Image by Pexels from Pixabay

Die Schwimmerin Sarah Thomas aus den USA hat eine unglaubliche Leistung vollbracht. Als erster Mensch durchquerte sie schwimmend den Ärmelkanal vier Mal hintereinander, ohne Pause, wobei sie 54 Stunden am Stück im Wasser war. Bislang haben Medien zufolge nur drei Schwimmer den Ärmelkanal drei Mal ohne Stopp durchschwommen.

Diese außergewöhnliche Leistung habe sie vollbracht als Motivation für Krebskranke, so die 37-jährige, die selbst erst vor einem Jahr eine Behandlung wegen Brustkrebs abgeschlossen hatte. Via Facebook teilte sie vor ihrem Start am Samstag mit:

„Dies ist allen Überlebenden dort draußen gewidmet.“

Und weiter:

„Dies ist denjenigen von uns gewidmet, die für unser Leben gebetet haben, die sich verzweifelt gefragt haben, was als nächstes passiert, und die sich durch Schmerzen und Ängste gekämpft haben.“

Quelle: bild.de