Beiträge

Foto: Evang.-Luth. Kirche in Bayern, PR-Bild Bedford-Strohm, als gemeinfrei gekennzeichnet

EKD-Vorsitzender Heinrich Bedford-Strohm: „Freiheit mündet in Liebe“

Mit Blick auf den heutigen Reformationstag legte der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, in einem Facebook-Video vom 26. Oktober die Worte "Zur Freiheit hat uns Christus befreit" aus dem 5. Kapitel des Galaterbriefes…

Foto: Evang.-Luth. Kirche in Bayern, PR-Bild Bedford-Strohm, als gemeinfrei gekennzeichnet

Heinrich Bedford-Strohm: „Der Weg und die Wahrheit Jesu ist eine Einladung zur radikalen Liebe“

Die Bibelstelle Johannes 14,6, wo Jesus sagt "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich", wird in manch christlichen Kreisen sehr eng und absolutistisch ausgelegt, womit dem interreligiösem Dialog…

Image by michel kwan from Pixabay

Internationales Friedenstreffen in Rom: „Nur die Liebe löscht den Hass“

,
Am Dienstag hatte die ökumenische Gemeinschaft St. Egidio zu einem eindrucksvollen und berührenden Gebetstreffen nach Rom eingeladen. Neben dem Oberhaupt der katholischen Kirche, Papst Franziskus, und dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen…

Foto: Evang.-Luth. Kirche in Bayern, PR-Bild Bedford-Strohm, als gemeinfrei gekennzeichnet

Heinrich Bedford-Strohm: „Das Vater-Unser gibt uns Worte, wenn wir keine Worte mehr haben“

In den Tagen vor Pfingsten legte der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm in täglichen Posts via Facebook jeweils eine Fürbitte des Vater-unser-Gebets aus. Diese einzelnen Morgen-Videos wurden nun von Christoph Breit…

Symbolbild - Bild von Ulrike Mai auf Pixabay

Kirchenoberhäupter und Gloria von Thurn und Taxis weisen auf die Wirkmacht des Bösen hin

"Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von den Bösen". So lautet eine wichtige Fürbitte im Vater-Unser-Gebet. Während es Zeiten gab, in denen die Macht des Bösen allzu zentral gestellt wurde, leben wir heute in einer Zeit,…

Foto: Evang.-Luth. Kirche in Bayern, PR-Bild Bedford-Strohm, als gemeinfrei gekennzeichnet

Heinrich Bedford-Strohm: „Das Fest Christi Himmelfahrt erinnert uns daran, dass der Auferstandene nicht begrenzt bleibt“

Zum diesjährigen Himmelfahrtsfest hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm an die Kraft erinnert, die gerade in Krisenzeiten vom Glauben ausgehen kann. Nach Angaben der Pressestelle…

Foto: Evang.-Luth. Kirche in Bayern, PR-Bild Bedford-Strohm, als gemeinfrei gekennzeichnet

Papst Franziskus und Heinrich Bedford-Strohm setzen Zeichen „der weltweiten Verbindung der Christinnen und Christen in diesen Tagen“

,
In der Corona-Krise senden die christlichen Kirchen ein Zeichen des Zusammenstehens hinaus in die Welt. Papst Franziskus hat für den heutigen Mittwoch um 12 Uhr Christen aller Konfessionen zu gemeinsamen Vaterunser-Gebet für Betroffene und…

Foto: Evang.-Luth. Kirche in Bayern, PR-Bild Bedford-Strohm, als gemeinfrei gekennzeichnet

Heinrich Bedford-Strohm: „Es gibt keinen katholischen oder evangelischen Christus“

Vom morgigen Mittwoch an bis Sonntag findet der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund statt, der unter der Losung "Was für ein Vertrauen" steht. Im Spezial-Interview mit der Bild-Zeitung zum Kirchentag verwies Heinrich Bedford-Strohm,…

Foto: Evang.-Luth. Kirche in Bayern, PR-Bild Bedford-Strohm, als gemeinfrei gekennzeichnet

Heinrich Bedford-Strohm: „Die Botschaft des christlichen Glaubens ist richtig stark“

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Heinrich Bedford-Strohm schrieb in einem Gastkommentar in der Rubrik "Gott und die Welt" im Münchner Merkur, dass Frömmigkeit ein Zukunftsmodell sei und das, obwohl einer aktuellen…

Foto: Urheber: Karl-Heinz Wellmann, Wikipedia - Karl-Heinz Wellmann, SSL24826 Ausschnitt, cropped, CC BY-SA 3.0

Harald Lesch: „Es hat mich immer gewundert, warum Wissenschaft und Religion im Widerspruch stehen sollten“

Am 21. Dezember 2018 diskutierten der Astrophysiker Harald Lesch und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland Heinrich Bedford-Strohm in der St. Lukas Kirche in München über Gott und die Welt. Anlass war das erste Farbfoto…

EKD-Vorsitzender Bedford-Strohm: Religion lässt sich nicht in die Privatsphäre verbannen, sondern ist etwas Öffentliches

Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, sieht die Anbringung von Kreuzen in allen Behördengebäuden Bayerns positiv. Im Bayerischen Rundfunk zeigte sich der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche (EKD) am vergangenen Dienstagabend…

Heinrich Bedford-Strohm zur Passionszeit: Große Macht entsteht aus Ohnmacht

Die Passionszeit ist eine zentrale Zeit im Kirchenjahr. Eine bewusste Zeit für das Verändern von Gewohnheiten, das Gebet und die Meditation. Es kann aber auch eine Zeit sein, in der wir versuchen Zeichen der Liebe zu setzen, auch wenn sie…

Heinrich Bedford-Strohm: „Was Glücksforscher als Kernpunkte eines glücklichen Lebens ermitteln, ist Kern der biblischen Überlieferung“

Im Interview mit dem Magazin der Steyler Missionare "Stadtgottes" sprach der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, auch darüber, was einen gläubigen Menschen glücklich macht. Zu seiner…

Heinrich Bedford Strohm: Weihnachten ist „Revolution der Menschenliebe“

Weihnachten ist aus Sicht des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, eine Befreiungsbotschaft für das Leben der Menschen wie auch für die gesamte Welt. Denn Gottes Liebe gelte jedem Menschen…

Bedford-Strohm: „Luther wollte Christus neu entdecken und nicht eine neue Kirche gründen“

Im Gespräch mit den Oberpfalzmedien sprach der EKD-Ratsvorsitzendes Heinrich Bedford-Strohm über neue Begeisterung im Glauben und die Ökumene. Er betont, dass gläubige Christen ausstrahlen müssen, wovon sie reden. Gerade in einer Zeit,…