Foto: PromisGlauben e.V.

Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder vereidigte gestern Augsburgs neuen Bischof Dr. Bertram Meier. Anschließend berichtete er via Facebook davon und verwies dabei auf die tragende Kraft des Glaubens.

Auf seinem Facebook-Account postete Markus Söder ein Bild von der Vereidigung und schrieb, dass in Augsburg mit Bischof Meier ein von ihm geschätzter Mann „die Nachfolge des heiligen Ulrich auf dem Bischofsstuhl angetreten“ habe.

Anschließend erinnerte Söder:

„Der Glaube trägt uns alle, ganz besonders in schweren Zeiten.“

 

Der Bayerische Ministerpräsident bekennt sich seit Jahren öffentlich ganz selbstverständlich zu seinem ihn tragenden Glauben an Gott. Ein prägendes Erlebnis war für ihn der Tod seiner Eltern, als er erkannte, dass er die Bewältigung dieser Lebenskrise allein nicht schafft. Im christlichen Glauben, mit dem er groß wurde, fand er in dieser Zeit Trost und Halt. Mehr dazu HIER

 

Hier der Post von Markus Söder zur Vereidigung von Bischof Meier: