Die Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez hat sich ein besonderes Tattoo stechen lassen. Ihr Schlüsselbein ziert seit kurzem ein kleines Kreuz.

Der Promi- Tätowierer Keith „Bang Bang“ McCurdy teilte auf seinem Instagram-Kanal ein kurzes Video, das den neuen Körperschmuck der Sängerin zeigt. Für die 28-Jährige ist es das insgesamt 15. Tattoo. Darunter befindet sich unter anderem ein Schriftzug in arabischer Schrift, der übersetzt „Liebe dich selbst“ ergibt, sowie zwei betende Hände mit einem Rosenkranz, die auf ihrem Oberschenkel prangen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Selena Gomez mit christlicher Symbolik Aufmerksamkeit erzeugt. Zu ihrem 26. Geburtstag brachte sie ihren Glauben in den sozialen Medien mit einem Bild, auf dem sie eine markante Kreuzkette trägt, zum Ausdruck. Mit diesem Post von ihrer Kreuzkette brach sie einen Instagram-Rekord an Like-Zahlen und wünschte ihren Post abschließend ihren über 200 Millionen Followern Gottes Schutz und Segen (wir berichteten).

Erst vor kurzem erklärte Selena Gomez im Interview mit dem Magazin Vogue, dass sie der Glaube im Leben trägt (wir berichteten).

Die Sängerin erklärte:

„Ich bin sehr, sehr spirituell. Ich glaube an Gott, aber ich bin nicht religiös. Ich bin seit einer Weile Christin.“

Weiter sagte Gomez, dass sie „nicht viel“ über ihren Glauben rede, obwohl sie es eigentlich möchte. Dabei äußerte sie die Sorge, dass das Thema Glauben „einen schlechten Ruf“ habe. Jedoch betonte sie:

„Ich möchte einfach klarstellen, dass ich es liebe, meinen Glauben zu haben und daran glaube, an was ich glaube und das ist wirklich das, wodurch ich alles durchstehe.“

Neben ihrem Glauben gibt ihr ihre Familie starken Halt im Leben, so die 28-Jährige weiter.

Quellen: instagram.com (1), vip.de, instagram.com (2), rtl.de

 

Hier der Post zu Selena Gomez‘ Kreuz-Tattoo von Promi- Tätowierer Keith „Bang Bang“ McCurdy:

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bang Bang Tattoo (@bangbangnyc)