Wie das Magazin Promiflash aktuell berichtet, richtete Pop-Star Justin Bieber eine „Dankeshymne“ sowie „eine dicke Liebeserklärung“ „ehrfürchtig an den Sohn Gottes“.

Was war geschehen?

Vor einer Woche postete Bieber auf seinem Instagram-Account ein Selfie von sich, zu dem der 26-Jährige mit bewegenden Worten beschrieb, wie sein Leben durch seine Beziehung zu Jesus eine ihn tragende Wendung nahm.

Seinen Post einleitend schrieb der Pop-Star:

„Ich danke dir Jesus für mein Leben.“

Dazu erklärte er, dass ihn die Vergebung, die er durch die Heilstat Jesu erfahren hat, mit Dank erfüllt und dass er durch Jesus Christus erkennen konnte, dass er sich selbst genüge.

Weiter schrieb Justin Bieber an Jesus gerichtet:

„Danke, dass ich nicht länger Scham mit mir herumtragen muss und stattdessen mit erhobenem Haupt gehen kann, in dem Wissen, dass ich geliebt werde, gewollt bin und dass mir vergeben wurde!“

Auch seinen Fans gab er die Empfehlung sich an Jesus zu wenden, insbesondere, wenn sie mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen hätten. In der Beziehung zu Jesus könnten sie dann seine Liebe und Vergebung erfahren, umschrieb Bieber weiter.

Dabei weiß der Pop-Star, wovon er spricht. Nachdem er bereits im Kindesalter zum Weltstar avancierte, verlor er anschließend im Hype des Showbusiness die Bodenhaftung (wir berichteten). Er kam mit dem Ruhm in seinen Teenagerjahren nicht zurecht, was ihn in Abhängigkeiten, Verwirrungen bis hin zu schweren Depressionen führte. Wie Justin Bieber in letzter Zeit des Öfteren erklärte, fand er durch seine Beziehung zu Jesus und in der Gemeinschaft von Christen den Weg aus der Krise. Dieser Perspektivwechsel gab seinem Leben tragende Orientierung, was er auch mit seinem aktuellen Album „Changes“ zum Ausdruck brachte (wir berichteten).

Zur Veröffentlichung seines Albums erklärte er im Februar 2020 via Instagram u.a.:

„Danke Jesus dafür, dass du mich gefunden hast, als ich verloren war. Danke dafür, dass du mich von den Toten zurück ins Leben geholt hast.“

Die Verbindung zum christlichen Glauben teilt Justin Bieber auch mit seiner Frau Hailey. Beide beten gemeinsam und besuchen regelmäßig die Gottesdienste einer christlichen Gemeinde in Los Angeles.

Quellen: promiflash.de, instagram.com, promisglauben.de

 

Hier der aktuelle Insta-Post von Justin Bieber: