Beiträge

Foto: Martin Kraft creator QS:P170,Q65553673, MJK 20229 Harald Lesch (Republica 2018), cropped, CC BY-SA 3.0

Harald Lesch feiert 60. Geburtstag: Astrophysiker und gläubiger Christ

,
Der Astrophysiker, Naturphilosoph und Wissenschaftsjournalist Harlad Lesch, der auch im TV Wissenschaftssendungen moderiert und dabei komplexe naturwissenschaftliche Zusammenhänge dem Normalbürger verständlich verdeutlicht, feiert heute…

Foto: Christliches Medienmagazin pro; derivative work: Kreuzschnabel, Karlheinz Brandenburg ks01, CC BY 3.0

MP3-Entwickler Brandenburg: „Ich bin überzeugt, dass sich Glaube und Naturwissenschaft nicht ausschließen“

Der deutsche Elektrotechniker und Mathematiker Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg ist Gründungsdirektor des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie und hat das Audio-Format mp3 maßgeblich mit entwickelt. Wie das christliche Medienmagazin…

Foto: Amrei-Marie at German Wikipedia, Eugen Drewermann 2010, cropped, CC BY-SA 3.0 DE

Eugen Drewermann: „Für Jesus steht einzig der Mensch im Mittelpunkt seiner Verkündigung“

,
Der Theologe und Kirchenkritiker Eugen Drewermann gab anlässlich seines 80. Geburtstags, den er am 20. Juni feierte, katholisch.de ein Interview, in dem er über die Glaubenskrise in der heutigen Zeit sprach. Diese sieht er nicht im Voranschreiten…

Foto: Bill Branson, NIH, Francis Collins official portrait, cropped, CC0 1.0

US-Genetiker Francis Collins: „Ich glaube, Gott hat uns zwei Bücher geschenkt“

Der US-Genetiker Francis Collins, den die Berliner Tageszeitung Der Tagesspiegel kürzlich als den wohl mächtigsten Wissenschaftler der Welt bezeichnete, sprach anlässlich der Bekanntgabe der Verleihung des diesjährigen Tempelton-Preises…

Foto: Bill Branson, NIH, Francis Collins official portrait, cropped, CC0 1.0

Genetiker Francis Collins: „Ich bin Wissenschaftler und gläubiger Christ“

Der US-amerikanische Genetiker Francis Collins gilt als mächtigster Wissenschaftler der Welt. Seit 2009 leitet er in den USA das National Institutes of Health. Zuvor stand er ab 1993 an der Spitze des Humangenomprojekts, mit dem ihm im Jahr…

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Biologe Siegfried Scherer: „Es gibt gute Gründe Atheist zu sein, aber bessere, um Christ zu sein“

Professor Siegfried Scherer leitet seit 2003 den Lehrstuhl für Mikrobielle Ökologie an der Technischen Universität München. Der 64-jährige beschäftigt sich mit der molekularen Ökologie und Genetik von Krankheitserregern, die durch Lebensmittel…

Bild von Markus Baumeler auf Pixabay

Physiker Prof. Thomas Schimmel: „Die Handschrift des Schöpfers ist in der Schöpfung zu erkennen“

Der Physiker Prof. Dr. Thomas Schimmel, der seit 1996 am Institut für Angewandte Physik der Universität Karlsruhe lehrt und der Erfinder des kleinsten Transistors der Welt ist, ist Naturwissenschaftler und Christ, der in seinen Vorträgen…

Foto: Martin Kraft creator QS:P170,Q65553673, MJK 20229 Harald Lesch (Republica 2018), cropped, CC BY-SA 3.0

Harald Lesch: „Wenn es Gott nicht gibt, dann sollte man ihn erfinden“

Harald Lesch ist Astrophysiker und Naturphilosoph, der vor allem durch seine Wissenschaftssendungen im Fernsehen bekannt wurde. Er ist Professor für Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Lehrbeauftragter für Naturphilosophie…

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Astrophysiker Wolfgang Schmidt: „Der christliche Glaube gibt mir ein Fundament“

Für den Astrophysiker Wolfgang Schmidt, zu dessen Forschungsgebiet die Beschaffenheit der Sonnenoberfläche zählt, steht der Glaube an Gott nicht in Widerspruch zu physikalischer Erkenntnis. Im September titelte die Badische Zeitung über…

Foto: Christliches Medienmagazin pro, John Lennox 2015, cropped, CC BY-SA 2.0

Mathematik-Professor John Lennox hält es für klug an Gott zu glauben

Der emeritierte Mathematik-Professor John Lennox, der lange Zeit an der renommierten University of Oxford lehrte, sprach aktuell beim 20. Jubiläum des Instituts für Glaube und Wissenschaft in Marburg mit dem christlichen Medienmagazin Pro…

Foto: Christliches Medienmagazin pro, John Lennox 2015, cropped, CC BY-SA 2.0

Mathematik-Professor John Lennox: „Es gibt keinen Widerspruch zwischen Wissenschaft und Glaube“

John Lennox ist ein emeritierter Professor für Mathematik an der University of Oxford, der heute noch an University of Oxford lehrt und sich insbesondere mit der Verhältnisbestimmung von Wissenschaft und Religion befasst. Beide Disziplinen…

Foto: Image by Gerd Altmann from Pixabay

„Big-Bang“-Entdecker Georges Lemaître vor 125 Jahren geboren: Er war katholischer Priester

,
Heute vor 125 Jahren wurde der belgische Theologe, katholische Priester und Astrophysiker Georges Lemaître am 17. Juli 1894 geboren, der als Begründer der Urknalltheorie gilt. Zu diesem Anlass veröffentlichte katholisch.de einen sehr lesenswerten…

Foto: Image by Photo Mix from Pixabay

Physiker & Mönch Stefan Bosch: „Glaube und Wissenschaft – das stand für mich nie im Widerspruch“ (GEO)

Stefan Bosch war früher Teilchenphysiker, heute ist er Mönch im Benediktinerkloster Sankt Ottilien im oberbayerischen Landkreis Landsberg am Lech. Im Magazin GEO WISSEN beschrieb er aktuell seinen Weg vom Teilchenphysiker zum Mönch, Bruder…

Foto: Image by Gerd Altmann from Pixabay

Barbara Drossel: „Beim Glauben geht es um Fragen, für die die Naturwissenschaft nicht zuständig ist“

Die Physikerin Prof. Dr. Barbara Drossel, die Professorin für Festkörperphysik an der TU Darmstadt ist, plädierte im aktuellen Interview mit evangelisch.de dafür, in Glaube und Naturwissenschaft zwei Welten zu sehen, die Antworten auf unterschiedliche…

Foto: Image by PublicDomainPictures from Pixabay

Nobelpreisträger Werner Arber: „Ja, ich glaube an die Schöpfung“

Der Schweizer Mikrobiologe und Genetiker Werner Arber feiert heute seinen 90. Geburtstag. 1978 erhielt er den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Mit seiner Entdeckung der Restriktionsenzyme gilt er als Wegbereiter der Gentechnologie.…

Foto: NWO, HeinoFalcke2011, cropped, CC BY-SA 4.0

Prof. Dr. Heino Falcke: „Viele große Wissenschaftler waren tiefgläubige Christen“

Glaube heißt nichts wissen? Der Astrophysiker Prof. Dr. Heino Falcke und viele andere Wissenschaftler sahen und sehen das anders. Bei einem aktuellen Vortrag betonte Heino Falcke: "Die Welt ist eine Schöpfung, ein Ausdruck Gottes – und…

Foto: Christliches Medienmagazin pro, Johannes Hartl, cropped, CC BY 2.0

Dr. Johannes Hartl geht der Frage nach: Ist Jesus auferstanden oder ist alles nur dummes Zeug?

,
Der Theologe Dr. Johannes Hartl ging in einem beeindruckenden Vortrag mit historisch-kritischer Methode der Frage nach, ob das Ereignis der Auferstehung Jesu, die Christen heute weltweit feiern, wahr oder falsch ist. In seinem Vortrag unter…

Foto: NWO, HeinoFalcke2011, cropped, CC BY-SA 4.0

Prof. Heino Falcke: „Wenn ich Naturwissenschaft betreibe, ist das nichts, was von Gott losgelöst ist“

Am Mittwoch zeigten die am Projekt „Event Horizon Telescope“ beteiligten Forscher auf sechs zeitgleichen Pressekonferenzen rund um den Globus die bahnbrechende Aufnahme eines Schwarzen Loches in der Galaxie M87. In Brüssel trat der Chef-Wissenschaftler…

Foto: Fronteiras do Pensamento, Marcelo Gleiser no Fronteiras do Pensamento Florianópolis 2013 (10278003125), cropped, CC BY-SA 2.0

Physik-Professor Marcelo Gleiser: „Atheismus ist ein Glaube an den Nicht-Glauben“

Der Physik- und Astronomie-Professor Marcelo Gleiser, der am 20. März mit dem „Templeton-Preis“ ausgezeichnet wurde, tritt für die Auffassung ein, dass Wissenschaft und Religion koexistieren können. Mit diesem Preis, den vor ihm so große…

Foto: US Air Force, Dr Gladys West Hall of Fame, cropped, CC0 1.0

Mathematikerin und ‚GPS-Entwicklerin‘ Gladys West: „Ich denke, jeder sollte Gott in seinem Leben haben“

Die US-Mathematikerin Gladys West, die für ihre Beiträge zur mathematischen Modellierung der Form der Erde bekannt ist, sieht Gott als zentralen Orientierungspunkt für ihr Leben. Darüber sowie über die Persönlichkeit der Mathematikerin…

Foto: Urheber: Karl-Heinz Wellmann, Wikipedia - Karl-Heinz Wellmann, SSL24826 Ausschnitt, cropped, CC BY-SA 3.0

Harald Lesch: „Es hat mich immer gewundert, warum Wissenschaft und Religion im Widerspruch stehen sollten“

Am 21. Dezember 2018 diskutierten der Astrophysiker Harald Lesch und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland Heinrich Bedford-Strohm in der St. Lukas Kirche in München über Gott und die Welt. Anlass war das erste Farbfoto…

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Prof. Dr. Siegfried Scherer: „Ich sehe keine naturwissenschaftlichen Gründe, die gegen meinen Glauben sprechen“

Im April dieses Jahres erschien eine monumentale wissenschaftliche Studie von den Forschern Mark Stoeckle und David Thaler über den Vergleich von 100.000 Arten, die zum kritischen Nachdenken über die Evolutionstheorie führte. In einer Stellungnahme…

Foto: pixabay.com (CC0 1.0)

Evolutionsbiologe Günter Bechly: Wissenschaftliche Fakten führen zum Schöpfergott

Günter Bechly ist Paläontologe und Entomologe, der mit fossilen Insekten (insbesondere Libellen) arbeitet. Er war von 1999 bis 2016 wissenschaftlicher Kurator für Bernstein und fossile Insekten am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart. Interessant…

Foto: pixabay.com (CC0 1.0)

Prof. Johannes Huber: „Der Mensch ist mehr als eine sprechende Organbank“

Der prominente österreichische Arzt und Theologe Prof. Johannes Huber hat ein Buch über die Erforschung der Ewigkeit geschrieben, in dem er darlegt, dass Wissenschaft und Glaube kein Widerspruch sind. Im Interview mit den OÖNachrichten äußerte…

Foto: Martin Kraft, MJK62894 Jan Assmann, cropped, CC BY-SA 3.0

Kulturwissenschaftler Jan Assmann: „Man kann nicht leben ohne das Gefühl eines Getragenseins von etwas, das jenseits des Wissbaren liegt“

,
Die Friedenspreisträger Aleida und Jan Assmann sprachen im Interview mit domradio.de über das Heilige, mit dem sie sich verbunden fühlen. Dabei redeten sie auch darüber, was ihnen Religion bedeutet und wie Psalmen trösten können. Jan…