Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wort oder einer anderen Schreibweise

155 Suchergebnisse für: "Christoph Kreitmeir"

126

Pfarrer Kreitmeir: „Die Frage Jesu, was seine Jünger von ihm halten, ist für jeden wichtig“

In seinen Gedanken zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 9, 18-24) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir bedeutsamen Fragen des Lebens nach, um letzten Endes an zwei wichtige Fragen zu erinnern. Hier die Worte seiner Predigt im Zeichen der „Erinnerung an Wichtiges“ Welche Fragen bestimmen Ihren Alltag? Eher ganz persönliche Fragen: Werde ich gesund bleiben? Werde […]

127

Megan Fox: „Der Heilige Geist ist kraftvoll“

In seiner Predigt zum heutigen Pfingstfest beschrieb unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir, wie lebendig, die Jahrhunderte überdauernd und kraftvoll der Heilige Geist ist (mehr dazu HIER). Diese Erfahrung bestätigte die Schauspielerin Megan Fox in den letzten Jahren in mehreren Interviews. Der „Transformer“-Star wuchs in einem christlichen Elternhaus auf und besuchte eine pfingstliche Gemeinde, wo […]

128

Pfarrer Kreitmeir: „Der christl. Glaube, seine Hoffnung und seine Liebe, ist nicht totzukriegen“

Zum heutigen Hochfest Pfingsten liefert unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir eine besondere Predigt, die, ganz entgegen seiner Gewohnheiten, Überlänge hat. Denn Pfingsten hat es in sich, man muss es nur (wieder) entdecken lernen. Beim Schreiben seiner Predigt ist sich Pfarrer Kreitmeir, wie er uns beim Zusenden seines Predigttextes mitteilte, selber bewusst geworden, dass er […]

131

Pfarrer Kreitmeir: „Die Karwoche ist wie ein Intensivkurs des Lebens und bietet eine Therapie für unsere Seele an“

Die Auslegung des heutigen Evangeliums zum Palmsonntag (Lk 19, 28-40) von unserem geistlichen Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir ist heute in der Rubrik „Ausgelegt“ auf katholisch.de erschienen. Bei uns gibt es eine etwas ausgeweitete Fassung: Mit dem Palmsonntag haben wir einen wirklich fröhlich stimmenden Startpunkt für eine Woche gesetzt, in der sich das Leben Jesu zuspitzt […]

132

Dorothee Bär: „Das Bedürfnis nach Glauben wird es immer geben“

Die CSU-Politikerin Dorothee Bär ist seit dem 14. März 2018 Staatsministerin für Digitalisierung. Im Gespräch mit kreuz & quer – dem Magazin der Pfarreien im Seelsorgebereich Coburg Stadt und Land, sprach die gebürtige Bambergerin in der aktuellen Ausgabe über Chancen und Grenzen der Digitalisierung. Dabei verneinte Dorothee Bär die Frage, ob Kirche und Digitalisierung Gegensätze seien, […]

133

Pfarrer Kreitmeir: „Gott will uns durch Jesus Christus die Augen für eine andere Sichtweise öffnen“

Unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir geht in seiner heutigen Predigt, die unter dem Titel „Die Seligpreisungen: Gottes andere Logik“ heute auf katholisch.de erschienen ist, den Seligpreisungen Jesu (Lk 6,17.20-26) nach und lässt bei seiner Betrachtung „viele kluge Köpfe“ zu Wort kommen, um die Substanz der Message Jesu verständlich zu machen. In der Email zu seiner […]

135

Pfarrer Kreitmeir: „Mit Gott sehen wir auch das Licht in jedem neuen Tag des Jahres 2019“

Nach all den Feierlichkeiten zum gestrigen Silvestertag begeht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir in seinen Gedanken zum heutigen Neujahrestag, der auch das Hochfest der Gottesmutter Maria ( 1. Lesung: Num 6,22-27, 2. Lesung: Gal 4,4-7, Evangelium: Lk 2,16-21) ist, positiv fromm und nachdenklich das Neue Jahr 2019! Dabei sendet er uns und Ihnen auch […]

136

Pfarrer Kreitmeir: „Familie ist und bleibt wohl eine der besten Ideen Gottes durch all die Jahrhunderte“

In seiner heutigen Predigt zum Fest der Heiligen Familie (Lesung: Sir 3, 2-6.12-14; Evangelium: Lk 2, 41-52) geht unser geistlicher Begleiter Pfarrer Christoph Kreitmeir darauf ein, was Familie als menschliche Keimzelle mehr oder weniger auf Zeit uns Menschen geben kann, damit wir wirklich Mensch werden können. Dabei sind seine Worte anlässlich der „Hl. Familie“ anders als […]

137

Pfarrer Kreitmeir: „Sich auf Gott hin ausrichten, ist keine Lebkuchenfrömmelei“

In seiner Predigt zum Evangelium am 2. Adventssonntag plädiert der Klinikseelsorger und Buchautor Pfarrer Christoph Kreitmeir für eine Besinnung auf das Wesentliche in der Adventszeit, um so „einen Perspektivwechsel, eine Änderung der Blickrichtung, eine Änderung der Bewegung“ individuell anzugehen. Hierbei unterscheidet er zwischen Lebkuchenfrömmelei und Schwarzbrotspiritualität! Hier die Worte der Predigt von Pfarrer Kreitmeir: Besinnlicher Advent – […]

139

Pfarrer Kreitmeir: „Die Kunst des Betens ist, sich auf Gottes Schultern zu stellen“

In seiner Auslegung zur heutigen Sonntagslesung (1 Kön 17, 10-16) und zum heutigen Sonntagsevangelium (Mk 12,41-44) spricht der Autor Pfarrer Christoph Kreitmeir, der gerade an seinem neuen Buch schreibt, über die Kunst des Betens. Dabei vergleicht er eine verlockende „Denk-positiv-Psychologie“ mit einer vertrauensvoll hingebenden Gebetshaltung. Hier die Worte seiner Predigt: „Sorge dich nicht, lebe!“, so heißt ein […]

140

Voice-of-Germany-Kandidatin Juliane Götz bezeichnet sich als Jesuslover

Heute Abend steht Juliane Götz vor den Juroren Yvonne Catterfeld, Smudo, Michi Beck, Michael Patrick Kelly und Mark Forster auf der Bühne der Talentshow „The Voice of Germany„, was zunächst mal keine besondere Schlagzeile ist. Besonders macht Juliane Götz neben ihrer musikalischen Begabung, dass in ihrem Leben neben der Musik ihr Glaube an Gott eine […]

141

Pfarrer Kreitmeir: „Die Mischung aus Gotteslob und Liebesliedern kommt an“

Jesus plädiert für Gottes- Nächsten- und Selbstliebe als Grundformel für ein erfülltes Leben. In seiner Auslegung dieser Worte Jesu aus dem heutigen Sonntagsevangelium (Mk 12,28-34) betont unser geistlicher Begleiter Christoph Kreitmeir das Verschmelzen von Gottesliebe und Menschenliebe in vielen erfolgreichen Pop-Songs, die nicht zufällig weit oben in den Charts landen, weil sie die Sehnsucht zum Ausdruck bringen, […]

142

Frank Stäbler mit Blick auf Gott: „Danke, dass du mir die Kraft gegeben hast“

Deutschlands Ausnahme-Ringer Frank Stäbler wurde letzte Woche zum dritten Mal in Serie Weltmeister! Der 29-jährige bezwang in Budapest den ungarischen Lokalmatadoren und ehemaligen Weltmeister Balint Korpasi. Damit schaffte er zugleich einen historischen Gold-Hattrick, weil er in drei verschiedenen Gewichtsklassen Weltmeister wurde. Die Bild titelte: „Dieses Kraftpaket ist eine richtig KUHle Socke!“ Seinen Erfolg führt Frank Stäbler dabei nicht allein auf seine eigene […]

143

Pfarrer Kreitmeir: „Der blinde Bartimäus könnte ein Patron für Menschen werden, die sich am Bodenpersonal Gottes stoßen“

In seiner Predigt zum heutigen Sonntagsevangelium (Mk 10, 46-52) über den blinden Bartimäus unterscheidet Pfarrer Christoph Kreitmeir zwischen Menschen, die andere ermutigen, und solche, die alles blockieren. Dabei legt er auch mit einem kritischen Blick auf unsere Kirche den Finger in die eigene Wunde. Besorgt zeigt sich Kreitmeir vor Leuten im Umkreis von Jesus, die Menschen […]

144

Pfarrer Kreitmeir berichtet vom Christusbekenntnis eines Todkranken: „Das hat ER für mich gemacht“

Im heutigen Sonntagsevangelium (Mk 8,27-35) geht es um das Christusbekenntnis des Petrus und die erste Ankündigung von Leiden und Auferstehung Jesu. Dazu berichtet der Autor und Klinikseelsorger Christoph Kreitmeir in seiner Predigt vom Christusbekenntnis eines Todkranken. Im Artikel, der heute auf katholisch.de in der Rubrik „Ausgelegt“ veröffentlicht wurde, ist folgendes zu lesen: „Wer an mich […]

145

Lehrplan Berufsschule – RU

JAHRGANGSSTUFE 10   Lernbereich 1: Lebenswirklichkeit und Identität Chris Pratt: „Pro-christlich und pro-Jesus zu sein, ist mein Ding“ Weltstar Michael Buble beendet seine Karriere und sucht „etwas Größeres“ Samuel Koch: „Ich könnte mir einen Alltag ohne Glauben nicht wirklich vorstellen“ Stefan Jürgens: „Die Suche nach dem, was unser Dasein wirklich ausmacht, ist ein extremer Antrieb […]

146

„Pfarrer Kreitmeir, was sagen uns die Heilungen von Jesus heute?“

In der Auslegung des heutigen Sonntagsevangeliums (Mk 7, 31- 37 / Die Heilung eines Taubstummen) sowie der Sonntagslesung (Jak 2, 1-5 / Verhalten gegenüber Reichen und Armen) beschreibt Autor und Klinikseelsorger Pfarrer Christoph Kreitmeir die Bedeutung der biblischen Texte und erklärt an konkreten Situationen aus dem Klinikalltag, was diese Ereignisse rund um das Wirken Jesu vor 2000 Jahren […]

147

„Pfarrer Kreitmeir, was kann uns Gottes Wort zu aktuellen Ereignissen wie in Chemnitz sagen?“

Der Autor und Klinikseelsorger Pfarrer Christoph Kreitmeir, der auch durch die Sendung ‚Lebenshilfe‘ bei Radio Horeb bekannt ist, geht in seiner Predigt zum heutigen Sonntagsevangelium der Frage nach, was Gottes Wort auch heute für unsere Gesellschaft bedeuten könnte. Präzise analysierend bringt er dabei die Ohren zum Klingeln.   Hier seine Worte der Predigt zum 22. Sonntag im […]

148

„Pfarrer Kreitmeir, warum ist der, der jenseits des Geldes keine Werte hat, arm?“

Zum heutigen Sonntagsevangelium (Joh 6, 60-69) geht unser geistlicher Begleiter Christoph Kreitmeir Entscheidungen über lebensbestimmende Fragen nach, die lebensentscheidend sind und getroffen werden müssen. Dabei beschreibt er, warum es keine anderen Worte gibt, die wirklich Seelennahrung und verlässliche Werte liefern, als Gottes Worte. Pfarrer Kreitmeir schreibt in seiner E-Mail an uns einleitend, dass diese Predigt aus dem Herzen […]

149

Was hat der heutige Geburtstag von Johannes dem Täufer mit der Bedeutung unserer Namen zu tun?

Im Laufe des Kirchenjahres wird selten der Geburtstag eines Menschen gefeiert. Dies geschieht nur bei Jesus, Maria und Johannes dem Täufer. Beim heutigen Festtag „Johannes der Täufer“ geht es aber um mehr als um die Feier eines besonderen Geburtstages: Johannes und Maria sind „Wegbereiter“ des Heils, das durch Jesus Christus in die Welt kam. Schon im Mutterleib waren sie […]

150

Gedanken und Impulse zum heutigen Feiertag: Was Fronleichnam mit einer Indianergeschichte zu tun hat?

Am heutigen Donnerstag feiern katholische Christen das Fronleichnamsfest. In mehreren Bundesländern ist Fronleichnam gesetzlicher Feiertag. Im Mittelpunkt des Hochfestes zehn Tage nach Pfingsten steht die Einsetzung der Eucharistie, für Katholiken ein Realsymbol für die Gegenwart Christi. Aufklärung darüber, warum dieses Fest nichts mit Leichen, aber dafür mit einer sehr lebendigen Prozession zu tun hat, gibt’s unter […]