Schlagwortarchiv für: Pfarrer Kreitmeir

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Pater Christoph Kreitmeir: „Die Währung, die Jesus im Blick hat, ist Liebe“

In seiner Auslegung zur Sonntagslesung (Hebräer 11,1-2.8-19) und zum Sonntagsevangelium (Lukas 12,32-48) geht unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir auf den Schatz ein, der erfahrbar wird, wenn der Mensch schon jetzt sich mit…

Bild von StockSnap auf Pixabay

Pater Christoph Kreitmeir: „Man sollte mit Gott reden können wie mit einem guten Freund“

In seiner Auslegung zum heutigen Evangelium (Lukas 11,1-13), in dem Jesus seinen Jüngern erklärt, was Gebet bedeutet, schildert unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir, was es bedeutet zu einem guten Freund zu beten.   Anbei…

Foto: privat

Pater Christoph Kreitmeir: „Jesus aufnehmen heißt nicht abstumpfen, nicht leer und kraftlos werden“

In seiner Auslegung zur Sonntagslesung (Gen 18, 1-10), die von Abraham berichtet, und zum Sonntagsevangelium (Lukas 10,38-42), das die Geschichte der beiden unterschiedlichen Schwestern Marta und Maria erzählt, geht unser geistlicher Begleiter…

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Pater Christoph Kreitmeir: „Barmherzigkeit ist DAS Attribut Gottes oder gottähnlichen Handelns“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium vom barmherzigen Samariter (Lk 10, 25-37) betont unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir, dass Barmherzigkeit DAS Attribut Gottes oder gottähnlichen Handelns ist und genau das der Maßstab…

Symbolbild von anncapictures auf Pixabay

Pater Christoph Kreitmeir: „So heil war die Kirche unserer Kindheit auch nicht“

Seine Auslegung der Sonntagslesung (Gal 6, 14-18) und des Sonntagsevangeliums (Lk 10, 1-9) stellt unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir unter den Titel "Faule Nostalgie".   Anbei die Worte seiner Predigt als Audio-Datei…

Foto: privat

Pater Christoph Kreitmeir: „Seelennahrung, darum geht es immer mehr!“

Die Frage Jesu "Für wen halten mich die Leute?" aus dem heutigen Sonntagsevangelium (Lk 9,18-24) bringt unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir mit der heutigen Praxis der Meinungsumfragen in Verbindung. Dabei zeigt er den entscheidenden…

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Pater Kreitmeir: „Gottes Geist hat einen kalten Nord-Wind hereinfahren lassen, damit wir aufwachen“

In seiner Auslegung zur Lesung (Apg 2, 1-11) am Pfingstsonntag geht unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir auf das Wirken des Heiligen Geistes im "Hier und Jetzt" ein. Anbei die Worte seiner Predigt als Audio-Datei und  anschließend…

Symbolbild: pixabay.com (CC0 1.0)

Pater Christoph Kreitmeir mit Blick auf die Auferstehung: „Erinnere dich, Kirche!“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Joh 21,1-19) geht unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir darauf ein, wie die Erfahrung der Auferstehung auch heute Kirche lebendig werden lassen kann.   Anbei die…

Symbolbild: pixabay.com (CC0 1.0)

Pater Christoph Kreitmeir: „Wie einseitig beschränkt ist der nur wissenschaftsgläubige Mensch“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium (Joh 20, 19-31), das von der Erscheinung des auferstandenen Jesu und vom sog "ungläubigen Thomas" berichtet, geht unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir auf das weltberühmte Gnadenbild…

Image by Jeff Jacobs from Pixabay

Pater Christoph Kreitmeir: „Gott ist stärker als der Tod und das Böse“

Heute feiern Christen weltweit die Auferstehung Jesu Christi. In seiner Auslegung zum Osterevangelium (Joh 20, 11-18) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir das völlig Neue, das durch die Auferstehung erfahrbar wird.   Anbei…

Symbolbild: pixabay.com (CC0 1.0)

Pater Christoph Kreitmeir: „Wir brauchen gute Erinnerungen als Wärme in der Kälte“

In seiner Auslegung zum Evangelium am Palmsonntag (Lk 19, 28-40) verweist unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir darauf, wie wichtig gute Zeiten für schlechte Zeiten sind. Dabei berichtet er, mit Blick auf die Bedeutung der Karwoche,…

Symbolbild: pixabay.com (CC0 1.0)

Pater Christoph Kreitmeir: „Die Wurzel echter Barmherzigkeit ist tiefe Gottesliebe“

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium, das über Jesus und die Ehebrecherin berichtet (Joh 8,1-11), betont unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir: "Wer liebt verurteilt nicht!" Dabei erklärt Pater Kreitmeir, dass es ihn…

Rembrandt artist QS:P170,Q5598, Rembrandt Harmensz. van Rijn - The Return of the Prodigal Son, cropped, CC0 1.0

Pater Christoph Kreitmeir: „Wir sind alle auf Verzeihung und Erbarmen angewiesen“

In seiner Auslegung zum "Gleichnis vom verlorenen Sohn" (Lk 15, 1-3. 11-32) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir anhand des berühmten Ölgemäldes von Rembrandt die Wirkung dieses Gleichnisses, in dem Jesus aufzeigt…

Symbolbild: pixabay.com (CC0 1.0)

Pater Kreitmeir: „Wer diesen ICH-BIN-DA-GOTT wirklich erfahren hat, der wird wirklich umkehren“

In seiner Auslegung zur Lesung (Ex 3, 1-8a.10.13-15) und zum Evangelium (Lk 13, 1-9) am 3. Fastensonntag beschreibt unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir das Fundament wirklicher Umkehr von unguten Wegen ohne faule Ausreden,…

Symbolbild: pixabay.com (CC0 1.0)

Pater Christoph Kreitmeir: „Außergewöhnliche Erlebnisse sind Proviant für die ‚Saure-Gurken-Zeiten'“

In seiner Auslegung zum Evangelium zur Verklärung Christi (Lk 9,28-36) nimmt unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Krietmeir den Zuhörer bzw. Leser mit auf eine Fantasiereise zum inneren Schutzraum.   Anbei die Worte seiner…

Symbolbild: pixabay.com (CC0 1.0)

Pater Christoph Kreitmeir: „Gott dienen bedeutet Freiwerden und Freisein“

In seiner Auslegung zum Evangelium am 1. Fastensonntag (Lk 4, 1-13) geht unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir auf drei entscheidende Lebensfragen ein: Wovon lebe ich? Vor wem gehe ich in die Knie? Kann ich mich auf Gott verlassen?   Anbei…

Foto: privat

Pater C. Kreitmeir: „Eine Kirche, die Menschen aufrichtet und ermutigt passt zum Evangelium“

In seiner Auslegung zur Sonntagslesung (Sir 27, 4-7) und zum Sonntagsevangelium (Lk 6,39-45) nimmt unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir Bezug auf einen bewegenden Fernsehauftritt zwischen dem Benediktinerpater Anselm Grün und…

Symbolbild: pixabay.com (CC0 1.0)

Pater Christoph Kreitmeir: „Feindesliebe ist schwer, aber weltverändernd“

In seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 6, 27-38) geht unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir auf die schier unmöglich anmutende Forderung Jesu nach Feindesliebe ein, mit der Jesus einen so ganz anderer Weg aufzeigt,…

Image by Jeff Jacobs from Pixabay

Pater Kreitmeir: „Durch die Abschaffung des Jenseits ist das Diesseits gnadenloser geworden“

In seiner Auslegung der Sonntagslesung (1 Kor 15.12.16-20) und des Sonntagsevangeliums (Lk 6.17.20-26) widmet sich unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir dem zentralen Thema des christlichen Glauben: Der Auferstehung von den Toten.   Anbei…

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Pater Christoph Kreitmeir: „Es geht darum, den jesuanischen Herzschlag zu spüren“

Bei seiner Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium (Lk 5,1-11) blickt unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir, der als Klinikseelsorger in Ingolstadt Menschen dient, auf die Situation der Kirche und stellt seine Worte unter dem…

Symbolbild - Image by Pexels from Pixabay

Pater Christoph Kreitmeir: „Jeremia und Jesus redeten Menschen nicht nach dem Mund“

In seiner Auslegung zur Sonntagslesung (Jer 1, 4 – 5. 17-19) und zum Sonntagsevangelium (Lk 4, 21-30) beschreibt unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir die verbindende Brücke zwischen diesen beiden Texten und zeigt dabei mit…

Foto: privat

Pater Christoph Kreitmeir: „Erst in der gelebten Spannung entsteht wirkliches Leben“

Das heutige Sonntagsevangelium (Joh 2, 1-11) berichtet vom ersten öffentlichen Auftreten Jesu bei der Hochzeit von Kana. Unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir, der vergangene Woche auf Radio Horeb in einer Standpunktsendung…

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Pater Christoph Kreitmeir: „Die Taufgnade ist wie ein unauslöschliches Gütesiegel“

Unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir, der heute Abend um 20 Uhr in einer Standpunktsendung mit dem Thema "Der Seele eine Heimat geben" auf Radio Horeb zu hören ist, geht in seiner Predigt zur heutigen Sonntagslesung (Jes 40,…

Foto: pixabay.com (CC0 1.0)

Pater Christoph Kreitmeir: „Die Sterndeuter machen mir Mut, durch­zuhalten“

In seiner Predigt zum Hochfest der Erscheinung des Herrn /Dreikönig geht unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir in Auslegung der Lesung Jesaja 60, 1-6 und des Evangeliums Mt 2,1-12 mit Blick auf die Sterndeuter darauf ein, wie…

Foto: privat

Pater Christoph Kreitmeir: „Der Christ ist eigentlich jemand, der immer das Soziale im Blick hat“

Unser geistlicher Begleiter Pater Christoph Kreitmeir, der als Klinikseelsorger Menschen beisteht, sprach vergangene Woche im Interview mit dem Journalisten Matthias Altmann über die Situation im Krankenhaus zu Corona-Zeiten. Dabei betonte…